Onda M3 Mini: Barebone-Mini-PC mit LGA1150-Sockel vorgestellt

Onda_M3_Mini

Sollten euch die vorkonfigurierten Mini-PCs aus China nicht zufrieden stellen, könnte der neue Onda M3 Mini genau das Richtige für euch sein. Als Barebone-PC kommt dieser mit einem LGA1150-Sockel daher, sodass sich verschiedene Intel-SoCs verwenden lassen.

Bei Ondas neuem Mini-PC, dem Onda M3 Min, handelt es sich um einen Barebone-PC, der aus einem Mainboard und einem Gehäuse in goldener Farbe besteht. Der Nutzer kann hierdurch einen beliebigen mit dem LGA1150-Sockel kompatiblen Prozessor verbauen, wobei der integrierte CPU-Kühler sicherlich nicht in der Lage sein wird, einen Intel Core i7 zu kühlen. Ein Intel Pentium oder Celeron Prozessor sollte möglich sein, auf einigen Produktfotos gibt Onda zudem an, dass sogar ein Intel Core i5 verbaut werden kann.

Onda_M3_Mini_1

Viele USB-Ports und miniHDMI-Ausgang

Zusätzlich zum Prozessor kann der Nutzer auch wählen, wie viel Arbeitsspeicher und welche HDD/SSD er verbauen möchte. Berücksichtigt werden sollte bei der Auswahl der Teile, dass anscheinend ein DDR3-SODIMM-Slot und zwei SATA-Ports zur Verfügung stehen. Am Mainboard stehen nach außen hin gerichtet außerdem noch ein 2x USB 3.0, 2x USB 2.0, 1x Ethernet, 2x Klinkenbuchse, 1x VGA und 1x miniHDMI bereit.

Da der Onda M3 Mini mit einem Preis von unter 160 Euro nicht allzu teuer ausfällt, könnte er sich ideal als Wohnzimmer-PC anbieten, da er nochmal deutlich kleiner als Rechner im miniITX-Formfaktor ausfällt. Erhältlich ist der Barebone-PC von Onda ab sofort beispielsweise beim Online-Shop Gearbest.

via: TechTablets

Onda M3 Mini: Barebone-Mini-PC mit LGA1150-Sockel vorgestellt
3.9 (78%) 20 Artikel bewerten

Die Voondo-Empfehlungen für deine neue Hardware:

AndroidiOSWindowsVerträge
 Amazon Apple Store Amazon simyo
 Cyberport Gravis Cyberport Telekom
 notebooksb. Cyberport notebooksb. Vodafone
 Saturn Saturn Saturn o2

 

Beitrag jetzt teilen: Facebook 0 Twitter 0 Google+ 0