Aprilscherz: Analytics zeigt Besucher von der ISS!

Alle Betreiber einer Webseite werden heute wohl große Augen machen, wenn Google Analytics ihnen Besucher von der Internationalen Raumstation anzeigt! Doch nicht zu früh freuen, weder ist das wahr, noch gibt es dort oben überhaupt 41 Leute!

Google hat heute einige interessante und lustige Aprilscherze auf Lager. Neben Google Nose und Gmail Blue werden Webseitenbetreiber heute auch einen Aprilscherz erleben. Ich selbst habe nicht schlecht gestaunt, als Analytics mir plötzlich Besucher mitten im Pazifik anzeigte. Erst hielt ich es für einen Fehler in der Anzeige und wollte schauen, woher die Besucher genau kommen, als es mir dann „International Space Station – Control Room“ anzeigte. Die Besucher, 41 an der Zahl, kamen offenbar von dem Kontrollraum der Internationalen Raumstation!

Lustigerweise bewegt sich der auf der Landkarte markierte Punkt auch mit der Flugbahn der ISS mit, die Besucher allerdings werden nicht in der allgemeinen Echtzeit Übersicht mit eingerechnet.

google-iss-aprilscherz-2

 

Die 41 Besucher kommen übrigens über das Keyword „April Fool’s“, sodass natürlich schnell klar wird, dass es sich hierbei nicht um wirkliche Besucher von der ISS handelt, somal es ja keine 41 Astronauten auf der ISS gibt.

google-iss-aprilscherz-1

Weitere Aprilscherze findet ihr hier!

Aprilscherz: Analytics zeigt Besucher von der ISS!
4 (80%) 10 Artikel bewerten

Die Voondo-Empfehlungen für deine neue Hardware:

AndroidiOSWindowsVerträge
 Amazon Apple Store Amazon simyo
 Cyberport Gravis Cyberport Telekom
 notebooksb. Cyberport notebooksb. Vodafone
 Saturn Saturn Saturn o2

 

Beitrag jetzt teilen: Facebook 0 Twitter 0 Google+ 0

  1. Nennt mich einen Klugscheißer aber die 41 wohl wegen 4/1/13 😀

  2. danke und ich hab mich schon gewundert

  3. leiderkleider.de 1. April 2013, 13:30

    und sie interessieren sich auch für damenunterwäsche in meinem shop 😀

  4. hab schon wieder einen hackangriff auf unsere seite vermutet. solche säcke

Comments are closed.