Erste Informationen über das UMi Max

Riesen-Phablets scheinen ein kommender Trend bei China-Smartphones zu sein. Nun gibt es bereits erste Informationen über das neue Angebot aus dem Hause UMi. 

umi-logo-cover

Xiaomi hat eins, Honor hat eins und bald auch UMi: Die Rede ist von übergroßen Smartphones. Während das Xiaomi Mi Max mit 6,44 Zoll und das Honor Note 8 mit 6,6 Zoll aufwartet, soll das UMi Max bei fast noch kleinen 6 Zoll liegen. Bei der Displaytechnologie hat man sich für ein stromsparendes AMOLED-Panel, um sich beispielsweise gegen das Mi Max durchsetzen zu können. Angesichts des insgesamt hohen Niveaus des Gerätes dürfte die Auflösung bei mindestens 1920 x 1080 Pixeln liegen.

umi-max-teaser-portrait

Es geht nicht nur um die Größe

Auch beim Arbeitsspeicher will man sich vom direkten Konkurrenten Xiaomi Mi Max absetzen. Das Mi Max soll zumindest in einer Version mit ganzen 6 Gigabyte RAM daherkommen. Passend dazu wird eine Variante mit 128 Gigabyte erwartet. Weitere Spezifikationen bezüglich des Chips gibt es leider noch nicht, allerdings ist mit einem MediaTek-SoC zu rechnen. Ich tippe jetzt einfach mal auf einen Helio X20.

Was haltet ihr von diesen Formaten bei Chinaphones? Ein weiterer Ableger in der Kategorie ist im Übrigen das Bluboo Maya Max, welches sich jedoch alleine durch seine HD-Auflösung auf sechs Zoll am unteren Ende bewegt.


Die Voondo-Empfehlungen für deine neue Hardware:

AndroidiOSWindowsVerträge
 Amazon Apple Store Amazon simyo
 Cyberport Gravis Cyberport Telekom
 notebooksb. Cyberport notebooksb. Vodafone
 Saturn Saturn Saturn o2

 

Beitrag jetzt teilen: Facebook 0 Twitter 0 Google+ 0