iPhone 7: Drittes Modell mit Dual-Kamera?

Im Herbst wird ein neues Modell für das iPhone erwartet – jedenfalls dann, wenn Apple seinem bekannten Rhythmus treu bleibt. Weitestgehend unstrittig ist, dass es „iPhone 7“ heißen könnte und zusätzlich auch ein Plus-Modell veröffentlicht wird. Aus China stammt nun ein Bericht, der ein drittes Modell nahelegt, das mit Dual-Kamera ausgestattet werden soll.

apple-iphone-6-iphone-6-plus

Die chinesische Webseite MyDrivers hat in einem neuen Bericht niedergeschrieben, dass uns im Herbst neben iPhone 7 und iPhone 7 Plus auch ein „iPhone Pro“ erwartet. Anstatt der bekannten Lösung mit einer Kamera vorn und einer hinten soll das „iPhone Pro“ auf der Rückseite gleich zwei Kameras besitzen.

Gerücht unbestätigt

MyDrivers hat nach Angaben von Mac Rumors schon mehrere Berichte über kommende Apple-Geräte verbreitet, jedoch sei noch keines der Geräte angekündigt oder veröffentlicht worden, weshalb es schwer fällt, die Glaubwürdigkeit der Publikation zu beurteilen. Allerdings hat der Analyst Ming-Chi Kuo von KGI Securities auch schon nahegelegt, dass sich Apple die Dual-Kamera für ein separates Gerät aufheben könnte – und von ihm ist bekannt, dass er äußerst gut informiert ist.

Die Kraft der zwei Kameras

Die Verwendung mehrerer Kameras liegt im Grunde genommen nahe, da Apple letztes Jahr LinX aus Israel gekauft hat. Das Unternehmen hat eine Technologie entwickelt, mit der Bilder verbessert werden, wenn man mehrere Kameras verwendet. Damit lassen sich nicht nur 3D-Filme erstellen, sondern auch Standbilder verbessern. Denkbar wäre ein optischer Zoom oder eine massive Verbesserung von Fotos unter schlechten Lichtbedingungen.

iPhone 7: Drittes Modell mit Dual-Kamera?
4.6 (92%) 10 Artikel bewerten

Die Voondo-Empfehlungen für deine neue Hardware:

AndroidiOSWindowsVerträge
 Amazon Apple Store Amazon simyo
 Cyberport Gravis Cyberport Telekom
 notebooksb. Cyberport notebooksb. Vodafone
 Saturn Saturn Saturn o2

 

Beitrag jetzt teilen: Facebook 0 Twitter 0 Google+ 0