Base, E-Plus und Simyo verschwinden nach Telefónica-Übernahme

Die Übernahme von E-Plus durch Telefónica ist schon länger abgeschlossen. Jetzt will der Mobilfunkanbieter die Marken Base und E-Plus vollständig streichen, während Blau.de und Simyo zusammengeführt werden. 

Im vergangenen Sommer gab es erste Informationen zu einer Übernahme von E-Plus durch Telefónica. Nach ersten Informationen soll jetzt Base und E-Plus von der Bildfläche verschwinden. Anders sieht es hier bei Blau.de und Simyo aus, die entsprechend zusammengeführt werden. Fonic soll weiterhin als „Billigmarke“ des Anbieters bestehen bleiben. Demnach könnten Kunden in der Zukunft nur noch bei O2 und Blau.de einen Vertrag abschließen.

Telefonica-O2

Offiziell gibt es keine Bestätigung und man wolle wohl weiterhin an einer „Mehrmarken-Strategie“ festhalten. Genauer definiert wurde dies allerdings nicht. Fakt ist jedoch, dass durch die Übernahme der Mobilfunkanbieter Telefónica die größte Anzahl an Kunden in Deutschland vorweisen kann und es nur noch drei große Netzbetreiber sind.

Base, E-Plus und Simyo verschwinden nach Telefónica-Übernahme
4 (80%) 4 Artikel bewerten

Die Voondo-Empfehlungen für deine neue Hardware:

AndroidiOSWindowsVerträge
 Amazon Apple Store Amazon simyo
 Cyberport Gravis Cyberport Telekom
 notebooksb. Cyberport notebooksb. Vodafone
 Saturn Saturn Saturn o2

 

Beitrag jetzt teilen: Facebook 0 Twitter 0 Google+ 0