500 MB inklusives Datenvolumen – Damit kann ich die Welt erobern

Über die Mobilfunktarife lassen wir uns oft genug aus und immer wieder stellt sich die Frage ob man nun Prepaid wählen sollte oder doch lieber einen Vertrag. Diese Frage stellt sich aber nicht bei Telefon- oder SMS-Flatrates sondern eher wo ich mehr Datenvolumen für einen guten Preis bekomme. 

Sicherlich ist es am Ende eine individuelle Entscheidung die getroffen wird und so gibt es Nutzer denen wenig Datenvolumen genügt und sich für beispielsweise Aldi Talk entscheiden. Für mich als Hardcore-Nutzer bietet sich dies nicht an. Ich ärgere mich aktuell sehr, habe ich nur 500 MB inklusive an Datenvolumen und kann alle 4-5 Tage wieder aufstocken.

Periscope hier, Instagram dort, ein Video hier anschauen und E-Mails abrufen dort. Das Spiel könnte ewig so weiter gehen und wer viel mobil arbeitet, der dürfte das Problem kennen. Entscheide ich mich nun für einen Handyvertrag oder lieber Prepaid? Ganz ehrlich? Eine wirkliche Antwort habe ich bisher darauf einfach noch nicht finden können. Vom Vertrag bin ich vorerst weg und schlage mich mit Prepaid durch, vermutlich aber nur solange bis ein ansprechender Tarif mit vernünftigen Datenvolumen und zusätzlicher Option mir über den Weg läuft.

Handy–SmartphoneiPhone.jpg“ alt=“handy-smartphone-iphone“ width=“640″ height=“426″ />

Momentan bringt es mir einfach noch wenig wenn zumindest in Deutschland kostenloses WLAN in einigen Städten verfügbar ist und nicht weltweit kostenlos wie es Google plant. Es ist einfach furchtbar und dies zeigte sich erst wieder im August auf einer Fahrt nach Essen von Dahme (Ostsee) und wieder zurück. Falsches Netz scheinbar gewählt und zudem immer mal wieder ordentliche Unterbrechungen. Versucht da mal einen Artikel schnell ins Backend von WordPress online zu stellen wenn plötzlich die Datenverbindung abbricht. Kein angenehmes Gefühl wenn man die Arbeit dann noch einmal durchführen kann.

Es muss noch einiges in diesem Land passieren bis man endlich gelernt hat, dass dies alles kein „Neuland“ sein darf und wir in diesem Punkt nicht als „Entwicklungsland“ weiterhin abgestempelt werden. Was liebe ich mir da ordentliche Flatrates in anderen Ländern mit richtig vernünftigen Datenvolumen. Nicht wie hier, wo man ständig aufpassen muss was man macht um nicht zu viel Traffic zu erzeugen und zwei Wochen vor Monatsende die Nachricht vom Provider über das verbrauchte Datenvolumen erscheint.

500 MB inklusives Datenvolumen – Damit kann ich die Welt erobern
3.69 (73.85%) 13 Artikel bewerten

Die Voondo-Empfehlungen für deine neue Hardware:

AndroidiOSWindowsVerträge
 Amazon Apple Store Amazon simyo
 Cyberport Gravis Cyberport Telekom
 notebooksb. Cyberport notebooksb. Vodafone
 Saturn Saturn Saturn o2

 

Beitrag jetzt teilen: Facebook 0 Twitter 0 Google+ 0