Displair: Das Touch-Display aus Wasserdampf

Neben den 3D-Druckereien haben wir noch eine interessante Technologie auf der CeBIT 2013 entdeckt, die uns zum Staunen gebracht hat.

Das Displair! Ein Touch-Display mit Wasserdampf und Bewegungssensor von der gleichnamigen russischen Firma. Das Gerät projiziert Bilder auf einen Spiegel und diese Spiegelfläche gibt das Bild dann an den Wasserdampf aus.

Durch einen zusätzlichen Bewegungssensor ist dann zusätzlich sogar eine Touchfunktion verfügbar. In unserem Test funktionierte das Displair schon ganz gut. Der Bewegungssensor ist nicht so empfindlich, als wir es erwartet haben. Der Wasserdampf fühlt sich kühl an, jedoch angenehm. Das Bild flackert leider durch die ungleichmäßig Wasserdampf-Verteilung noch zu stark.

Mit ca. 13.000 Dollar ist der Preis noch recht happig. Für das ein oder andere Technik-Unternehmen aber sicherlich interessant.

httpv://www.youtube.com/watch?v=HtY7pmQQlOI

PS.: Danke an Christopher von bitpage.de für den Tipp!


Die Voondo-Empfehlungen für deine neue Hardware:

AndroidiOSWindowsVerträge
 Amazon Apple Store Amazon simyo
 Cyberport Gravis Cyberport Telekom
 notebooksb. Cyberport notebooksb. Vodafone
 Saturn Saturn Saturn o2

 

Beitrag jetzt teilen: Facebook 0 Twitter 0 Google+ 0

  1. Das ist ja echt cool, was Ihr für interessante Technologien entdeckt habt. 😉

Comments are closed.