HTC tauscht kostenlos gebrochene Displays – vorerst nur in den USA

Der Hersteller HTC wird aktiv im Kundenservice und ersetzt gebrochene Displays kostenlos. Vorerst gibt es HTC Advantage nur in den USA. 

Ein gebrochenes Display ist keine wirklich angenehme Sache die ein Smartphone-Nutzer erleben möchte. Auch wenn HTC hochwertige Smartphones auf dem Markt platziere konnte, so dürften die Verkaufszahlen sicher gerne noch viel höher sein.

Wenn also Marketing und Werbung nicht hilft, dann muss es über den Service geschehen. Mit HTC Advantage führt HTC einen Dienst ein, der ein gebrochenes Display kostenlos austauscht. Bisher ist dieser Dienst aber nur in den USA verfügbar und gilt innerhalb der ersten 6 Monate nach Erwerb eines HTC One, HTC One max oder HTC One mini.

htc-advantage

Gleichzeitig sollen die Flaggschiff-Modelle von HTC innerhalb der ersten zwei Jahre mit der aktuellsten Android-Version versorgt werden. Ein Punkt in Richtung positiver Entwicklung beim Updatezyklus. Allerdings ist die Frage wann nach Veröffentlichung auch das neuste Update verfügbar sein wird. Man gibt also nur bekannt es innerhalb der zwei Jahren mit dem neusten Update zu versorgen, aber ob direkt nach Veröffentlichung das Update auch verfügbar sein wird?

HTC tauscht kostenlos gebrochene Displays – vorerst nur in den USA
3.95 (79.05%) 21 Artikel bewerten

Die Voondo-Empfehlungen für deine neue Hardware:

AndroidiOSWindowsVerträge
 Amazon Apple Store Amazon simyo
 Cyberport Gravis Cyberport Telekom
 notebooksb. Cyberport notebooksb. Vodafone
 Saturn Saturn Saturn o2

 

Beitrag jetzt teilen: Facebook 0 Twitter 0 Google+ 0