Smartwatches aus China: Preise von unter 10 Euro möglich

Möchte man hierzulande eine Smartwatch erwerben, muss man zwischen 100 und 300 Euro auf den Tisch legen. In China werden dahingegen bereits Modelle für unter 10 Euro angeboten, die sich auch einfach nach Deutschland importieren lassen.

Smartwatch_China_U8S

Solltet ihr erst einmal ausprobieren wollen, ob sich eine Smartwatch in euren Lebensstil integrieren lässt, ist es sinnvoll, nicht gleich das teuerste Produkt zu kaufen. Für den Einstieg eignen sich beispielsweise Modelle aus China, die zwar mit einem proprietären Betriebssystem daherkommen, dafür aber auch deutlich günstiger zu haben sind. Während Geräte wie die Bluboo Uwatch unter 30 Euro kosten und dabei einen schicken Eindruck am Arm machen, sind sogar Smarwatches verfügbar, deren Preis weniger als 10 Euro beträgt.

Pedometer, Schlafüberwachung und mehr

Obwohl die U8S Smartwatch aus China nur ungefähr 9,50 Euro kostet, hat sie viele Funktionen mit an Bord, die auch deutlich teurere Modelle besitzen. So fungiert die Smartwatch beispielsweise als Fitness-Tracker und zeichnet auch den Schlaf des Nutzers auf. Des Weiteren kann die Kameras des per Bluetooth 3.0 verbundenen Smartphones über die Uhr ausgelöst werden und die U8S informiert ihren Träger auf Wunsch darüber, wann es wieder Zeit ist, aufzustehen oder Wasser zu sich zu nehmen.

Natürlich kann man zum Preis von unter 10 Euro keine perfekte Smartwatch erwarten, für den ein oder anderen könnte sich diese kleine Investition aber zu Testzwecken rentieren. Fest steht auf jeden Fall, dass der Funktionsumfang, die Displayauflösung und auch die Akkulaufzeit sicherlich nicht mit den teuren Smartwatches mithalten können, dafür zahlt man aber auch nur einen Bruchteil des Preises.


Die Voondo-Empfehlungen für deine neue Hardware:

AndroidiOSWindowsVerträge
 Amazon Apple Store Amazon simyo
 Cyberport Gravis Cyberport Telekom
 notebooksb. Cyberport notebooksb. Vodafone
 Saturn Saturn Saturn o2

 

Beitrag jetzt teilen: Facebook 0 Twitter 0 Google+ 0