Sponsored: Telekom zeigt wie Anton die Party erlebt – Smart Home kann fies sein

In einer aktuellen Kampagne macht die Telekom etwas anders auf sich aufmerksam und im ersten Moment würde man nicht an die Telekom denken. Mit der Familie Heins wird in verschiedenen Episoden ein Einblick in die fiktive Familie gegeben.

In der Episode 7 geht es um Anton Heins, dem kleinen Supergenie und seiner Schwester Clara Heins. Sie feiert eine Party, während ihr kleiner Bruder im Zimmer verbleiben muss und „zocken“ darf. Doch die Lautstärke der Musik und die vielen Leute nerven ihn. Ein typisches Problem zwischen Geschwistern, wofür sich das Supergenie gleich etwas einfallen lassen hat.

Er verkleidet sich als Bär und nimmt alles mit dem Smartphone auf. Gleichzeitig zieht er über das Verhalten der Partygäste her und prophezeit deren Untergang auf ganz eigene Weise. Sie bemerkt es und schickt ihn zurück in sein Zimmer. Klar, als kleiner Bruder lässt man sich so etwas nicht gefallen und entwickelt einen Plan.




Ein anonymer Anruf bei seinem Vater lässt einen kurzen Hinweis auf das Geschehen im Haus da und prompt schießt dem Vater eine Idee durch den Kopf. Hier kommt das Smart Home ins Spiel. Über eine App am Smartphone regelt er die Heizung herunter, schaltet das Licht aus und am Ende wird auch die Musik ausgeschaltet. Smart Home hat also nicht immer seine Vorteile. Ihr wollt alle Episoden anschauen, dann ab zur Kampagnenseite.

Sponsored: Telekom zeigt wie Anton die Party erlebt – Smart Home kann fies sein
4 (80%) 5 Artikel bewerten

Die Voondo-Empfehlungen für deine neue Hardware:

AndroidiOSWindowsVerträge
 Amazon Apple Store Amazon simyo
 Cyberport Gravis Cyberport Telekom
 notebooksb. Cyberport notebooksb. Vodafone
 Saturn Saturn Saturn o2

 

Beitrag jetzt teilen: Facebook 0 Twitter 0 Google+ 0