Phablets nehmen immer weiter zu – Beliebtheit steigt

Nach einer aktuellen Statistik nimmt die Anzahl der Phablet-Nutzer deutlich zu, während die Anzahl von Smartphone-Nutzer leicht sinkt. Am mangelnden Angebot an Smartphones mit kleinem Display liegt dies allerdings nicht.

Bei den Smartphones handelt es sich um Geräte mit einer Displaygröße von 3,5- bis 4,9-Zoll und Phablets liegen bei Displaygrößen zwischen 5,0- und 6,9-Zoll. Alles darüber hinaus zählt zu den Tablets.

Es wird nach der Statistik deutlich, dass sich die Anzahl der Nutzer eines Smartphones von 68 Prozent auf 59 Prozent reduziert hat, während sich die Zahl der Phablet-Nutzer von 6 Prozent auf 20 Prozent steigern konnte. Dies ist eine deutliche Zunahme und zeigt den Trend. Das mobile Endgerät wird zur mobilen Schaltzentrale und daher nimmt nicht ohne Grund oben drauf noch die Zahl der Tablet-Nutzer bei Displaygrößen von 8,5-Zoll und höher ab.

infografik-statistik-phablet-nutzer-statista

Der Nutzer möchte nicht mehr mehrere Endgeräte mit sich herumschleppen und legt lieber einen gewissen Wert auf ein Phablet, als auf ein Smartphone und ein Tablet. Noch immer arbeite ich mit einem iPhone 5 mit relativ kleinem Display und bin damit soweit zufrieden. Sobald ich mobil etwas mehr arbeite, kommt das iPad 4 zum Einsatz. Nicht immer praktisch und manchmal hätte ich doch gerne eine Zwischenlösung. Auf ein Phablet setze ich allerdings nicht, viel zu unpraktisch für meine Verhältnisse, auch wenn die Zunahme der Nutzer eine andere Sprache spricht.

Quelle: Statista

Phablets nehmen immer weiter zu – Beliebtheit steigt
3.83 (76.67%) 6 Artikel bewerten

Die Voondo-Empfehlungen für deine neue Hardware:

AndroidiOSWindowsVerträge
 Amazon Apple Store Amazon simyo
 Cyberport Gravis Cyberport Telekom
 notebooksb. Cyberport notebooksb. Vodafone
 Saturn Saturn Saturn o2

 

Beitrag jetzt teilen: Facebook 0 Twitter 0 Google+ 0