Vergleich: OnePlus 2 vs. Meizu Pro 5

Nicht nur Samsung, HTC und Co. haben Oberklasse-Smartphones im Angebot, auch chinesische Hersteller bieten Modelle an, die selbst Enthusiasten zufrieden stellen sollen. Meizu hat mit dem Pro 5 beispielsweise ein interessantes 5,7-Zoll-Phablet im Portfolio, welches wir in diesem Artikel mit dem bekannten OnePlus 2 vergleichen möchten.

OnePlus_2_2_

Display und Prozessor

Während das Meizu Pro 5 mit seinem 5,7 Zoll großen Display wahrlich ein Phablet darstellt, fällt das OnePlus 2 mit einer Displaydiagonalen von 5,5 Zoll etwas kompakter aus. Gemein haben beide Geräte die FullHD-Auflösung, welche dafür sorgt, dass Apps, Filme und Bilder stets scharf auf dem Display dargestellt werden. Der im Meizu Pro 5 verbaute Exynos 7420 SoC wird von 4 GB Arbeitsspeicher unterstützt und sorgt somit für eine hohe Leistung, die es ermöglicht, alle unter Android verfügbaren Spiele wiederzugeben. Im OnePlus 2 werkelt dahingegen der ebenfalls äußerst leistungsfähige Qualcomm Snapdragon 810, dem je nach Version 3 oder 4 GB RAM zur Seite stehen. Zu beachten ist hier jedoch, dass der Octa-Core-SoC mit Throttling-Problemen zu kämpfen hat, wodurch die Leistung bei längerer Beanspruchung auf einmal stark abfallen kann.

Interner Speicher

Betrachtet man die verfügbaren Speicherkapazitäten, fällt das OnePlus 2 schon wieder etwas zurück. Da das Smartphone lediglich mit 16 oder 64 GB an internem Speicher erhältlich ist und dieser nicht per microSD-Karte erweitert werden kann, dürfte so gut wie jeder zu der größeren Version greifen, für die aber auch etwas mehr Geld auf den Tisch gelegt werden muss. Flexibler ist man dahingegen beim Meizu Pro 5, dessen 64 GB großer Speicher zusätzlich noch einmal um bis zu 128 GB erweitert werden kann. Da entsprechende microSD-Karten zudem bereits ab ungefähr 50 Euro erhältlich sind, ist das Ganze nicht einmal eine teure Angelegenheit.

OnePlus_2_OxygenOS

Kameras, Akku und Software

Die letzten drei Punkte, in denen sich die beiden Smartphones unterscheiden, sind die Kameras, der Akku und die verwendete Software. Persönlich schätze ich, dass die 21,6- und 5-Megapixel-Kameras des Meizu Pro 5 auf dem Niveau der 13- und 5-Megapixel-Modelle des OnePlus 2 liegen, ebenfalls dürften die beiden 3.050 und 3.300 mAh Akkus im Alltag nicht allzu unterschiedliche Ergebnisse hervorbringen. Stärker unterscheiden sich die Geräte aber im Bezug auf die Software. Während beim Meizu Pro 5 das hauseigene FlyMe OS 4.5 zum Einsatz kommt, welches zwar auf Android basiert, jedoch nicht mehr allzu sehr an das OS erinnert, kommt das OnePlus 2 mit OxygenOS daher. Dieses gleicht dem originalen Vanilla-Android in vielen Aspekten und dürfte den meisten Nutzern besser gefallen.

Meizu_Pro_5_2

Fazit

Obwohl das OnePlus 2 und das Meizu Pro 5 beide aus China stammen und dort Oberklasse-Smartphones darstellen, gibt es viele Unterschiede zwischen den beiden Geräten. So ist ist das OnePlus 2 etwas kompakter und das Betriebssystem fällt positiv auf. Glänzen kann das Meizu Pro 5 dahingegen mit seinem erweiterbarem Speicher, dem besseren Prozessor und einem edlen Gehäuse.

Da die zwei Smartphones dank USB Typ C und einem Fingerabdrucksensor für die Zukunft gerüstet sind, können beide ohne Bedenken gekauft werden. Das OnePlus 2 gibt es zum Preis von 378 Euro beim chinesischen Online-Shop Gearbest, alternativ kann es auch direkt beim Hersteller erworben werden. Das Meizu Pro 5 ist bei Gearbest dahingegen aktuell noch nicht vorrätig, sodass ihr euch lediglich über ein Eintreffen der Ware informieren lassen könnt.

Vergleich: OnePlus 2 vs. Meizu Pro 5
3.86 (77.14%) 14 Artikel bewerten

Die Voondo-Empfehlungen für deine neue Hardware:

AndroidiOSWindowsVerträge
 Amazon Apple Store Amazon simyo
 Cyberport Gravis Cyberport Telekom
 notebooksb. Cyberport notebooksb. Vodafone
 Saturn Saturn Saturn o2

 

Beitrag jetzt teilen: Facebook 0 Twitter 0 Google+ 0