Wird „OS X“ in macOS umbenannt?

Auf dem iPhone läuft iOS, auf der Apple Watch watchOS, auf dem Apple TV 4 tvOS – nur auf dem Mac läuft derzeit „OS X“. Glaubt man vagen Gerüchten, könnte sich das demnächst ändern, denn es wurden Hinweise darauf gefunden, dass Apple das Desktop-System in „macOS“ umbenennen könnte.

macbook-pro-mit-retina-display

Nicht die erste Umbenennung

Schaut man sich Apples Vergangenheit an, war das Unternehmen nicht sehr treu bei der Benennung seiner Betriebssysteme. OS X hieß bis Version 7 „System“, danach „Mac OS“, schließlich „Mac OS X“ und seit Lion bzw. Mountain Lion „OS X“. Auch iOS hieß bis Version 4 „iPhone OS“ bzw. „iPad OS“. Danach setzte jedoch eine neue Benennung ein, die nun auch „OS X“ heimsuchen könnte.

„macOS“ in OS X gefunden

Das brasilianische Magazin MacMagazine hat ein Dokument des Interface Builders in OS X gefunden, das am Ende den Namen „macOS“ aufweist. Einen kausalen Zusammenhang zu dem kürzlich veröffentlichten OS X 10.11.4 scheint es dabei nicht zu geben, denn das Datum der letzten Änderung zeigt auf Ende Oktober 2015, entsprechend schlummert dieser Hinweis schon eine ganze Weile im System.

Umbenennung zweifelhaft

Auch wenn es konsequent erscheint, wenn Apple sein Desktop-Betriebssystem in „macOS“ umbenennen würde, bleiben Fragen offen. Seitdem es den App Store für das iPhone gibt, hat es sich unter Entwicklern etabliert, Unterschiede pro Plattform beispielsweise mit dem „macOS“-Suffix zu kennzeichnen. Wie 9to5mac zu Bedenken gibt, ist es aber eher unwahrscheinlich, dass die Änderung auf absehbare Zeit stattfinden wird, wenn überhaupt. Denn der optimale Zeitpunkt dafür wäre wohl die WWDC, die im Juni erwartet wird und derzeit mehren sich schon die Zugriffe von einem „OS X 10.12“ in den Website-Statistiken – insofern bleibt es wohl zunächst beim alten Namen.

Wird „OS X“ in macOS umbenannt?
4.53 (90.67%) 15 Artikel bewerten

Die Voondo-Empfehlungen für deine neue Hardware:

AndroidiOSWindowsVerträge
 Amazon Apple Store Amazon simyo
 Cyberport Gravis Cyberport Telekom
 notebooksb. Cyberport notebooksb. Vodafone
 Saturn Saturn Saturn o2

 

Beitrag jetzt teilen: Facebook 0 Twitter 0 Google+ 0