Updates für Apples Betriebssysteme erschienen: OS X, iOS, tvOS, watchOS

Apple-Fans brauchen heute eine besonders schnelle Leitung, denn Apple hat für alle seine Betriebssysteme ein Update veröffentlicht. Macs, iPhones (iPads und iPod touch auch), Apple TV 4 und die Apple Watch können aktualisiert werden.

OS X und iOS

iOS 9.3

Das erste große Update betrifft Smartphones und Tablets aus Cupertino. iOS 9.3 bringt viele neue Funktionen mit, unter anderem Night Shift. Dieses Feature kann anhand von Standortdaten herausfinden, wann die Sonne untergeht und dann den Blauanteil bei der Bildschirmdarstellung reduzieren. Das soll beim Einschlafen helfen, da blaues Licht die Müdigkeit unterbindet. Weiterhin kann man Notizen mit einem Passwort versehen. In der Health-App werden App-Vorschläge angezeigt und man kann mehrere Apple Watches an ein iPhone koppeln. Das setzt jedoch watchOS 2.2 auf der Apple Watch voraus.

watchOS 2.2

watchOS 2.2 ist nun ebenfalls erschienen für die Apple Watch. Das Update geht ein Stück weit mit iOS 9.3 einher, als dass es benötigt wird, um mehrere Apple Watches mit einem iPhone zu koppeln. Außerdem gibt es verschiedene Verbesserungen bei den Karten und die Unterstützung für neue Sprachen. Daneben erwähnt Apple nicht weiter spezifizierte Fehlerbehebungen.

tvOS 9.2 für Apple TV 4

Die Set-Top-Box Apple TV 4 hat ein Update bekommen auf tvOS 9.2. Mit der neuen Version werden Bluetooth-Tastaturen unterstützt. Außerdem kann man Benutzernamen und Passwörter diktieren, anstatt sie per Bluetooth- oder Bildschirmtastatur einzugeben. Apps lassen sich wie in iOS in Ordner einsortieren. Des Weiteren hat Apple die Unterstützung für Live Photos hinzugefügt. Siri kann auch im App Store gefragt werden und man erhält Zugriff auf die iCloud Photo Library.

OS X El Capitan 10.11.4

Schließlich gibt es noch ein Update für die Macs, nämlich OS X 10.11.4. Es handelt sich dabei eher um ein Wartungsupdate, dessen Änderungen eher gering ausfallen – könnte man meinen. In Wahrheit hat sich aber einiges getan, beispielsweise an der Notizen-App. Diese unterstützt verschlüsselte Notizen und kann Daten aus Evernote importieren. In der Nachrichten-App werden nun Live-Photos unterstützt und iBooks kann PDF-Bücher via iCloud synchronisieren.

Alle vier Updates können ab sofort auf den jeweiligen Geräten heruntergeladen werden.

Updates für Apples Betriebssysteme erschienen: OS X, iOS, tvOS, watchOS
4.3 (86%) 10 Artikel bewerten

Die Voondo-Empfehlungen für deine neue Hardware:

AndroidiOSWindowsVerträge
 Amazon Apple Store Amazon simyo
 Cyberport Gravis Cyberport Telekom
 notebooksb. Cyberport notebooksb. Vodafone
 Saturn Saturn Saturn o2

 

Beitrag jetzt teilen: Facebook 0 Twitter 0 Google+ 0