Apple iOS8 soll iWatch-Anbindung besitzen und Gesundheit im Blick

Es geht wieder los und die Gerüchte rund um ein neues iOS 8 fangen gerade an in Fahrt zu kommen. 

So soll Apple endlich auch die iWatch in diesem Jahr entwickeln und erste Bilder vom Konzept sollen auch aufgetaucht sein. Noch dazu soll auch die Gesundheit des Nutzers weiter in den Vordergrund geraten.

Verwunderlich ist es ehrlich gesagt nicht, dass Apple auch den Fitness- und Gesundheitsbereich aufmischen möchte und die Konkurrenz nicht so einfach den Markt überlassen will. Kein Wunder also, dass bei iOS 8 laut Gerüchten vor allem das Tracking von Fitness und Gesundheit einen wichtigen Standpunkt besitzt und Apple diesen Bereich sogar “revolutionieren” möchte. Dazu gehört auch der Marktstart der iWatch, welche mit passenden Sensoren fürs Tracking ausgestattet sein soll.

iwatch-concept

Das “Healthbook” soll dann die Funktionen der bisherigen Fitness-Apps quasi beherrschen können. Wozu eben das Zählen der Schritte, verbrannte Kalorien, die zurückgelegte Strecke und viele weitere Details zählen. In iOS 8 soll das Healthbook bereits vorinstalliert sein. Als zusätzliche Funktionen soll es aber noch die Herzfrequenz, Blutdruck und beispielsweise den Blutzucker überprüfen können.

Für die perfekte Verbindung und die Messung dieser Details soll die iWatch herhalten. Die dann die gesammelten Daten an Healthbook übermittelt. Wir dürfen gespannt sein, inwiefern sich diese Gerüchte bewahrheiten und welche Details noch dazugehören werden.

Apple iOS8 soll iWatch-Anbindung besitzen und Gesundheit im Blick
4.17 (83.33%) 12 Artikel bewerten

Die Voondo-Empfehlungen für deine neue Hardware:

AndroidiOSWindowsVerträge
 Amazon Apple Store Amazon simyo
 Cyberport Gravis Cyberport Telekom
 notebooksb. Cyberport notebooksb. Vodafone
 Saturn Saturn Saturn o2

 

Beitrag jetzt teilen: Facebook 0 Twitter 0 Google+ 0