Xiaomi Xiaoyi IP-Kamera mit 1080p kann vorbestellt werden

Viele wollen ihr Hab und Gut beschützen – oder wissen, was das Haustier in ihrer Abwesenheit macht. All das ist möglich mit der Xiaomi Xiaoyi IP-Kamera, die ab sofort vorbestellt werden kann. Das Gerät versteht diverse Gesten und ist vielseitig einsetzbar. Die aufgenommenen Videos können auf diverse Cloud-Dienste abgelegt werden.

xiaomi-xiaoyi-camera

Ich seh‘ dich!

Die Xiaomi Xiaoyi IP-Kamera ist in der Lage, Videos mit einer Auflösung von 1080p aufzunehmen (1920×1080 Pixel). Sie ist für viele Zwecke einsetzbar; man kann sie für die Kommunikation innerhalb eines Hauses benutzen, als Überwachungskamera oder als visuelles Babyfon. Das Gerät kommt mit einem eingebauten Mikrofon und Lautsprecher und erlaubt so auch einen Rückkanal für eine Kommunikation.

Per App können diverse Events festgelegt werden, bei denen eine Aufnahme in die Wege geleitet werden soll. Das können spezielle Gesten sein, die bloße Anwesenheit von Personen, ein weinendes Baby und viele mehr.

Für ein gutes Bild sorgt die Auflösung von 1080p, die über sechs Linsen ihre Informationen erhält. Die Blende wird mit f/2.0 angegeben, was sie auch bei schlechten Lichtverhältnissen nutzbar macht. Bei Dunkelheit helfen Infrarot-LEDs – dann ist das Bild zwar nur noch Schwarz-Weiß, aber immerhin kann man noch etwas erkennen.

Kommt Ende Mai

Momentan kann die Xiaomi Xiaoyi IP-Kamera nur vorbestellt werden. Das ist beispielsweise bei Gearbest möglich. Sie wird dort zu einem Preis von etwa 100 Euro angeboten. Der Vorverkauf läuft noch bis zum 23. Mai, danach beginnt die Auslieferung.

Xiaomi Xiaoyi IP-Kamera mit 1080p kann vorbestellt werden
4.21 (84.17%) 24 Artikel bewerten

Die Voondo-Empfehlungen für deine neue Hardware:

AndroidiOSWindowsVerträge
 Amazon Apple Store Amazon simyo
 Cyberport Gravis Cyberport Telekom
 notebooksb. Cyberport notebooksb. Vodafone
 Saturn Saturn Saturn o2

 

Beitrag jetzt teilen: Facebook 0 Twitter 0 Google+ 0