Amazon Fresh soll nach den USA auch nach Deutschland kommen

Der Versand-Riese Amazon hat schon in den USA den Dienst „Amazon Fresh“ im Einsatz, welcher Lebensmittel frisch vor eurer Haustür abliefern soll. Nun wurde bestätigt, dass dieser auch in Deutschland an den Start gehen soll. 

amazon_fresh

Eine Heimlieferung von Lebensmitteln ist nichts Neues, so gibt es schon entsprechende Angebote von REWE, EDEKA und anderen aufstrebenden Diensten – wenn Gigant Amazon allerdings so einen Service für Deutschland ankündigt, könnte das den kompletten Markt umkrempeln. Wie nun gegenüber der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung vom deutschen Amazon-Chef Ralf Kleber bestätigte, haben sie offenbar den Bedarf hierzulande erkannt und wollen ihr Angebot dementsprechend vom amerikanischen auf den deutschen Handel ausweiten. Sie würden wissen, dass ihre Kunden in Wuppertal genauso äßen, wie die in New York, und sie würden diesen Fakt nicht ignorieren, heißt es von offizieller Seite.

Dabei ist zu beachten, dass Dienste solcher Art wohl am ehesten für Berufstätige mit knapper Zeit und ältere Menschen mit knapper Kraft gedacht sind – günstiger, als der Gang zum lokalen Supermarkt, wird es kaum werden; und wenn doch, ist zu bedenken, unter welchen Bedingungen. Würdet ihr bei Amazon neben Büchern, Elektro-Zeugs und sonstigem Krempel auch frische Lebensmittel bestellen?

via: TabletHype, Welt

Bildquelle: Amish Patel (Flickr)

Amazon Fresh soll nach den USA auch nach Deutschland kommen
3.6 (72%) 5 Artikel bewerten

Die Voondo-Empfehlungen für deine neue Hardware:

AndroidiOSWindowsVerträge
 Amazon Apple Store Amazon simyo
 Cyberport Gravis Cyberport Telekom
 notebooksb. Cyberport notebooksb. Vodafone
 Saturn Saturn Saturn o2

 

Beitrag jetzt teilen: Facebook 0 Twitter 0 Google+ 0