In der Kategorie On-Ear-Kopfhörer gewinnen günstige Modelle

Die Stiftung Warentest hat 20 On-Ear-Kopfhörer getestet und dabei holte eines der günstigsten Geräte den Gesamtsieg. Nur drei der Modelle konnten mit der Gesamtnote „Gut“ abschneiden. 

Überall scheinen die On-Ear-Kopfhörer der Trend zu sein und die In-Ear-Kopfhörer verdrängt zu haben. Egal ob es in der eigenen Umgebung, beim Sport oder im TV die Mannschaften sind, die ihren Bus verlassen. Die On-Ear-Kopfhörer sind allgegenwärtig und scheinen zu polarisieren.

Grund genug für die Stiftung Warentest sich 20 Modelle einmal genauer anzuschauen und zu bewerten. In der aktuellen Mai-Ausgabe kann der gesamte Test nachgelesen werden. Vor allem die Klangeigenschaften bestimmten zu 65 Prozent die Gesamtnote.

Sennheiser landet mit Modell für 60 Euro den ersten Platz

Im Test erreichten die „DNA On-Ear Headphones“ von Monster (rund 144 Euro) den dritten Platz, auf dem zweiten Platz landeten die „Momentum On-Ear“ von Sennheiser (rund 187 Euro) und den ersten Platz konnte sich das Modell „HD 229“ ebenfalls von Sennheiser (rund 60 Euro) sichern.

beats header

Die „Solo HD“ von Beats by Dr. Dre wurden mit der Gesamtnote „Ausreichen“ abgestraft. Grund sei der Falltest, den die Kopfhörer nicht bestanden haben. Zudem würden sie vom Klang nicht überzeugen können.

Im Kopfhörer Test hatten wir uns das Modell „studio“ von Beats by Dr. Dre vorgenommen und ein durchaus positives Erlebnis feststellen können. Wobei es sich hier um Over-Ear-Kopfhörer handelt und daher mit den oben genannten Modellen nicht direkt vergleichbar ist. Preislich liegen diese noch bei rund 200 Euro. Aktuell bietet Apple eine WM-Variante der Studio-Kopfhörer an für rund 300 Euro. Wer eine On-Ear-Variante noch sucht, der sollte sich die Beats by Dre Beats Pro anschauen, welche preislich etwas über 300 Euro liegen.

Unterschied zwischen In-Ear-, Over-Ear und On-Ear-Kopfhörer

Wer sich fragt wo die Unterschiede bei den drei Varianten liegen, dem ist recht schnell geholfen. Unter In-Ear-Kopfhörer versteht man die kleinen Stöpsel die in die Ohren gesteckt werden. Die Modelle, die bei fast jedem Smartphone dabei liegen und der Klang gerne zu wünschen übrig lassen.

Unter Over-Ear verstehen sich die Kopfhörer, die das Ohr vollständig umschließen und somit kaum bis gar keine Geräusche der Umgebung mehr zulassen. Sie liegen in der Regel sehr eng und fest am Ohr.

Die In-Ear-Kopfhörer dürften am weitesten verbreitet sein. Sie umschließen das Ohr zwar nicht vollständig, liegen aber auf der gesamten Fläche auf. Während die Over-Ear eher im HiFi-Bereich aufzufinden sind, findet sich On-Ear im Lifestyle-Segment wieder.

In der Kategorie On-Ear-Kopfhörer gewinnen günstige Modelle
3.75 (75%) 4 Artikel bewerten

Die Voondo-Empfehlungen für deine neue Hardware:

AndroidiOSWindowsVerträge
 Amazon Apple Store Amazon simyo
 Cyberport Gravis Cyberport Telekom
 notebooksb. Cyberport notebooksb. Vodafone
 Saturn Saturn Saturn o2

 

Beitrag jetzt teilen: Facebook 0 Twitter 0 Google+ 0