Die Cloud: Immer und überall arbeiten

In den letzten Jahren hat der Begriff der Cloud immer mehr an Bedeutung gewonnen und es wurde viel darüber berichtet. Sowohl positiv als auch negativ. Doch was ist die Cloud eigentlich? Einfach ausgedrückt ist die Cloud ein externer Server, auf welchem Daten gespeichert werden können. Die ersten Ideen dazu bestanden bereits im Jahre 1950, doch die Umsetzung war erst gegen Ende des 20. Jahrhunderts möglich.

Produktiv an mobilen Geräten

Der große Vorteil der Cloud ist, dass diese Daten von überall auf der Welt und von jedem Endgerät abrufbar sind. Möchte man sich z. B. Office 2019 kaufen, so können sämtliche Dokumente direkt in einer Cloud gespeichert werden. Muss man die Arbeit von zu Hause aus nun unterbrechen, weil man auf eine längere Reise geht, so kann man einfach sein Notebook oder Tablet mitnehmen und vom Zug aus die Dateien weiterbearbeiten. Da sie in der Cloud liegen können sie auch abgerufen werden. Bei der Arbeit mit Projekten bietet die Cloud den großen Vorteil, dass mehrere Personen an einem Projekt arbeiten können. So ist es z. b. möglich, dass man einem Kollegen einfach den Link zur Datei bereitstellt und dieser hat die Möglichkeit diese zu kontrollieren und zu bearbeiten. Nach dem Speichern hat man umgehend alle Änderungen parat.

Vor- und Nachteile der Cloud

Einer der größten Vorteile wurde bereits genannt. Und zwar die Synchronisation. Dadurch, dass die Daten auf einem externen Server liegen, sind diese jederzeit und überall abrufbar. Dies führt auch gleichzeitig zum zweiten Punkt, welcher einer der umstrittensten ist: Die Sicherheit. Einerseits bietet die Cloud die Sicherheit, dass der eigene Computer ausfallen kann, ohne, dass die eigenen Daten davon betroffen sind. Wären die Daten lokal auf dem PC gespeichert, wären diese auch weg bei einem Absturz. So müsste man ständig ein Backup anfertigen. Das einzige Risiko besteht, wenn der Anbieter Probleme haben sollte, dass in dieser Zeit nicht auf die Daten zugegriffen werden kann. Die Sicherheit bei der Cloud stellt aber auch einen großen Kritikpunkt dar. Oftmals steht die Geheimhaltung in der Kritik. Niemand kann zu 100 % versichern, was mit den Daten passiert und ob diese eventuell genutzt werden. Weiterhin darf die Skalierbarkeit nicht vergessen werden. Speicherplatz kann jederzeit bei Bedarf hinzugebucht werden. Durch die Zeit und die Hardware, welche im Unternehmen eingespart wird, wird zusätzlich Kosten eingespart.

Die Cloud: Immer und überall arbeiten
3.85 (77%) 20 Artikel bewerten

Die Voondo-Empfehlungen für deine neue Hardware:

AndroidiOSWindowsVerträge
 Amazon Apple Store Amazon simyo
 Cyberport Gravis Cyberport Telekom
 notebooksb. Cyberport notebooksb. Vodafone
 Saturn Saturn Saturn o2

 

Beitrag jetzt teilen: Facebook 0 Twitter 0 Google+ 0