IFA 2014: LG G Watch R und der erste Eindruck

Während Google weiter an seiner Brille bastelt und es bei Apple nur Vermutungen zu einer Smartwatch gibt, liefert unter anderem LG auf der IFA 2014 Einblicke in ihre neue Uhr, die LG G Watch R.

Wir haben Sie uns auf der IFA angesehen und liefern euch den ersten Eindruck!

Laut Angaben des Wall Street Journals soll die Smartwatch von LG schon am 14. Oktober auf den Markt kommen. Dabei ist allerdings unklar, ob die Geräte auch schon in Deutschland ausgeliefert werden. Preislich soll die Uhr bei ca. 300 Euro liegen.

Die Uhr ist mit Android Wear ausgestattet und verfügt über einen 410mAh Akku. Eine Akkuladung soll 1 1/2 Tage ohne Strom auskommen. Der Nutzer wird also seine Smartwatch jeden Abend aufladen müssen.

Die Anzeige hat einen Durchmesser von 1,3 Zoll (3,3 Zentimeter) und eine Auflösung von 320 x 320 Pixel. Durch die relativ kleine Größe unterscheidet sie sich kaum von einer herkömmlichen Armbanduhr. Durch das strahlende Display und dank der P-OLED-Technologie macht die Uhr einen sehr guten Eindruck.

Auf der IFA selbst wurde leider nur ein Demo-Modus zur Verfügung gestellt. Viel konnte man dort leider nicht ausprobieren. Das Display machte einen sehr guten Eindruck und auch die Touchfunktion funktionierte schnell und flüssig.

Für ein besseres Urteil müsste man allerdings die Uhr im Alltag testen. Der erste Eindruck ist trotzdem durchaus positiv!

IMG_0830 IMG_0827 IMG_0833 IMG_0832 IMG_0831 IMG_0829 IMG_0828

IFA 2014: LG G Watch R und der erste Eindruck
3.93 (78.67%) 15 Artikel bewerten

Die Voondo-Empfehlungen für deine neue Hardware:

AndroidiOSWindowsVerträge
 Amazon Apple Store Amazon simyo
 Cyberport Gravis Cyberport Telekom
 notebooksb. Cyberport notebooksb. Vodafone
 Saturn Saturn Saturn o2

 

Beitrag jetzt teilen: Facebook 0 Twitter 0 Google+ 0