Internet Hoster: Das sind die bekanntesten Anbieter 2020

Egal, ob Du eine eigene Website einen Blog oder einen Onlineshop aufbauen möchtest – nichts geht ohne Hoster. Die Anzahl der Hosting-Anbieter ist in den letzten Jahren in schwindelerregende Höhen gestiegen. Da fällt es so manchem Webmaster schwer, den Überblick zu behalten. Wir helfen Euch gerne dabei, im Dschungel der Web-Hoster zurecht zu kommen und stellen Euch einige der bekanntesten Anbieter vor.

1&1 IONOS

Der deutsche Marktführer 1&1IONOS arbeitet nach den strengen deutschen Datenschutz- und Sicherheitsstandards. Das breite Angebot enthält günstige Hosting-Tarife, Onlineshop-Lösungen und den Website-Baukasten in vier verschiedenen Paketen. Zudem erhältst Du Cloud-Server-, v-Server sowie dedizierte Server in zahlreichen Leistungspaketen, Updates und Neuerungen wie der neuen PHP-Version 7.5. Das größte Paket ist Premium mit 500 Gigabyte Webspace. Dank des Content Delivery Networks kann die Website schnell überall auf der Welt ausgeliefert werden. In den kleinen Paketen Essential und Business beträgt die Anzahl an Webspace 50 bzw. 100 Gigabyte.  Als Neukunde bekommst Du den Service ein halbes Jahr lang für einen Euro im Monat, beim Business-Paket sind es sogar 12 Monate.

STRATO

STRATO ist einer der größten Webhosting-Anbieter Europas. Auch hier gibt es ein großes Leistungsangebot, dass neben vier Shared-Hosting-Paketen auch zahlreiche Lösungen für Managed-Cloud-, Virtual-Server- und Dedicated-Roof-Server-Lösungen umfasst.  Ein großer Pluspunkt ist, dass im Starter-Paket bis zu drei, im den anderen Paketen bereits bis zu zwanzig Domains dauerhaft enthalten sind. Bei Sonderaktionen können sich Neukunden eine Vielzahl an Vorteilen sichern. Außerdem erhälst Du im Starter-Paket schon 1.000 E-Mail-Postfächer und 20 Gigabyte Mail-Speichervolumen.

Host Europe

Auch das zum US-Konzern GoDaddy gehörende Unternehmen aus Köln ist einer der großen Webhosting-Anbieter. Preislich gesehen bewegt sich Host Europa im mittleren Segment. Neben dem klassischen Webhosting gehört zum vielfältigen Angebot vServer, Managed Server und Dedicated-Server Außerdem gibt es den Homepage-Baukasten, spezielle Shop-Server und fertige Onlineshops.

One.com

One.com eignet sich besonders gut für Einsteiger. Das Unternehmen bietet seine Hosting-Dienste in zwei verschiedenen Paketen an. Das Beginner-Paket umfasst 50 Gigabyte Webspace und eignet sich für einfache Webseiten, Blogs und das E–Mail-Hosting. Leider ist der Arbeitsspeicher 512 Megabyte RAM begrenzt. Das Tarifpartner Enthousiast umfasst 200 Gigabyte SSD-Speicher, 2 Gigabyte RAM-Arbeitsspeicher und maximal 10 Datenbanken, deren Größe nicht limitiert ist.

Bei one.com gibt es eine große Auswahl an TLDs, die allerdings nicht im Preis enthalten sind. Nur im ersten Jahr sind beliebte TLDs kostenlos, ansonsten ist eine Jahresgebühr zu entrichten. Tägliche Backups sind bei one.com kostenlos.

Alfahosting

Der Webhosting-Anbieter aus Deutschland überzeugt durch seine günstigen Einsteiger-Konditionen und seinen guten Support Der günstigste Tarif beträgt 3,99 im Monat und beinhaltet 50 Gigabyte SSD-Speicher und eine Traffic-Flat. Für 19,99 im Monat gibt es 600 Gigabyte SSD-Speicher, zehn Domains und unbegrenzten E-Mail-Speicherplatz. Die Einrichtungsgebühr fällt im Jahresabonnement weg.

Internet Hoster vergleichen

Du möchtest einen Onlineshop eröffnen und suchst nach dem richtigen Webhoster? Dann schau einmal auf den Vergleichsportalen in Deutschland dazu vorbei. Hier gibt es gleich mehrere, die jedoch einen unterschiedlichen Ansatz verfolgen. Zum Beispiel finden wir eine Überprüfungsseite für Kundenbewertungen auf Erfahrungenscout. Unter der Kategorie Software finden wir dann einen Vergleich von Hostinganbietern. Doch hier geht es rein um die Bewertungen der Kunden. Wir haben keinerlei Vergleiche zu den Preisen der Hostern und auch keine Bewertung von Experten, welche Leistungen und Features jetzt bei welchen Anbietern dabei sind. Es ist also kein klassisches Vergleichsportal, eher ein Bewertungsportal. Dies kann jedoch auch ziemlich spannend sein, gerade wenn man einzelne Hostinganbieter in der Endauswahl hat und nochmals sicher gehen will, dass diese taugen. Auch der Hostervergleich von www.hosttest.de ist sehr zu empfehlen, da hier keine Nutzerbewertungen zählen, sondern rein auf die Fakten und die Preis/Leistung geschaut wird.


Die Voondo-Empfehlungen für deine neue Hardware:

AndroidiOSWindowsVerträge
 Amazon Apple Store Amazon simyo
 Cyberport Gravis Cyberport Telekom
 notebooksb. Cyberport notebooksb. Vodafone
 Saturn Saturn Saturn o2

 

Beitrag jetzt teilen: Facebook 0 Twitter 0 Google+ 0