Samsung plant faltbares Smartphone

Die Idee von faltbaren Smartphones gibt es schon seit Jahren. Kein Wunder, klingt die Idee in der Theorie doch so einfach wie genial. Beim Transport ist das Gerät gut in der Hosentasche zu verstauen, bei der Verwendung kann man jedoch den Komfort eines großen Displays genießen.

In der Praxis gestaltete sich die Umsetzung jedoch nicht ganz so leicht. Schon seit einiger Zeit halten große Technikkonzerne wie Apple oder Samsung Patente in diesem Bereich, ein Gerät für den Massenmarkt gab es bislang jedoch nicht. Doch dies scheint sich nun zu ändern. Allem Anschein nach startet in den nächsten Monaten die Produktion des “Galaxy F” von Samsung. Dies verkündete der Konzern auf der alljährlich stattfindenden Entwicklerkonferenz.

Wenig Details

Wirklich viele Details über das neue Smartphone sind bislang aber noch nicht bekannt. Von Samsung selbst gab es bisher nur einen kleinen Einblick in die Displaytechnik.

Doch es gab in den letzten Tagen auch schon diverse Spekulationen über die mögliche Displaydiagonale. Diese variiert je nachdem ob das Display auf- oder zusammengefaltet ist zwischen 7,9 und 4,6 Zoll. Damit ließe sich das Gerät quasi sowohl als Tablet als auch als Smartphone verwenden.

Doch die neue Technologie will sich Samsung von den Kunden wohl auch gut bezahlen lassen. So soll das neue Gerät alles andere als preisgünstig sein, wenngleich noch keine genauen Zahlen zu den Preisen bekannt sind. Und auch wann es schließlich so weit sein wird und das Smartphone erhältlich ist ist derzeit noch unklar.

Samsung plant faltbares Smartphone
3.67 (73.33%) 12 Artikel bewerten

Die Voondo-Empfehlungen für deine neue Hardware:

AndroidiOSWindowsVerträge
 Amazon Apple Store Amazon simyo
 Cyberport Gravis Cyberport Telekom
 notebooksb. Cyberport notebooksb. Vodafone
 Saturn Saturn Saturn o2

 

Beitrag jetzt teilen: Facebook 0 Twitter 0 Google+ 0
Tags: