Smartphone kaputt: Wann lohnt sich eine Reparatur statt Neukauf?

Es ist wohl schon jedem Smartphone-Besitzer schon einmal passiert: der geliebte mobile Begleiter fällt aus der Hand auf den Boden und das Display geht zu Bruch. Durch einen solchen Defekt ist das Smartphone dann oftmals nicht mehr zu verwenden. Dabei stellt es oft die Frage, ob das Smartphone repariert oder besser gleich ein neues Modell angeschafft werden soll. Wir haben die passenden Tipps für euch parat.

smartphone

Reparatur oder Neukauf? Bei einem defekten Smartphone muss man sich genau überlegen, welche der beiden Optionen den meisten Sinn macht. Zunächst solltet ihr euch darüber im Klaren sein, welchen Wert euer persönliches Smartphone derzeit hat. Besucht dazu am besten das populäre Auktionsportal eBay und startet hier eine Suche nach den beendeten Angeboten zu eurem Gerät. Infolgedessen kann dann ganz einfach festgestellt werden, zu welchen Preisen die Gebrauchtgeräte verkauft werden. Danach ist es noch sinnvoll, einen Reparaturdienstleister aufzusuchen, wobei einige Anbieter auch eine Präsenz im Internet haben. Hier stehen des Öfteren Preislisten zur Verfügung. Dreht es sich also zum Beispiel um einen Displaybruch, so könnt ihr die Kosten recht genau einschätzen, wobei aber natürlich nicht ausgeschlossen werden kann, dass noch andere Defekte am Smartphone vorliegen. Handel es sich dagegen um euer Firmenhandy, das defekt ist, dann solltet Ihr unbedingt Kontakt mit dem Arbeitgeber aufnehmen, um abzuklären wer für den Defekt oder Verlust haftet.

Tipp: Nach Reparatur-Kombi-Paketen fragen

Mithilfe dieser beiden Erkenntnisse zum Smartphone lässt sich in der Regel bereits eine Entscheidung für oder gegen eine Reparatur treffen. Beachtet allerdings unbedingt, dass einige Reparaturservices Kombi-Pakete anbieten, wobei der Austausch des Displays mit inbegriffen ist wie ein neuer Akku oder Home-Button. Könnten noch mehrere Teile defekt sein, dann sprecht den Fachmann am besten auf solche Angebote an.

Reparatur auf eigene Faust lohnt sich fast immer

Traut ihr euch es vielleicht auch selbst zu, eine Reparatur des Smartphones durchzuführen, so rechnet sich diese Option in der Regel selbst bei Mittelklasse-Modellen noch für euch. Die passenden Ersatzteile findet ihr bequem im Netz, was ebenso für detaillierte Anleitungen gilt. Oftmals stehen Anleitungen auch in Form von Videos auf dem Online-Portal YouTube zur Verfügung. Durch den Eingriff in das Innere des Smartphone erlischt jedoch stets die Garantie. Außerdem sorgt der ungeübte Eingriff in das Smartphone des Öfteren dafür, dass letztendlich noch mehr kaputt gemacht wird. Wägt also am besten individuell ab, ob eine individuelle Reparatur machbar ist.

Smartphone kaputt: Wann lohnt sich eine Reparatur statt Neukauf?
3.6 (72%) 10 Artikel bewerten

Die Voondo-Empfehlungen für deine neue Hardware:

AndroidiOSWindowsVerträge
 Amazon Apple Store Amazon simyo
 Cyberport Gravis Cyberport Telekom
 notebooksb. Cyberport notebooksb. Vodafone
 Saturn Saturn Saturn o2

 

Beitrag jetzt teilen: Facebook 0 Twitter 0 Google+ 0