Vergleich: Onda V919 Air CH vs. Teclast X16 Pro

Gerade im unteren Preissegment haben chinesische Hersteller interessante Tablets im Angebot, doch auch hier gibt es so viele Modelle, dass es schwer fällt, den Überblick zu behalten. Um euch bei der Kaufentscheidung zu helfen, möchten wir in diesem Artikel das Teclast X16 Pro und das Onda V919 Air CH vergleichen und herausfinden, welches der beiden Tablets besser zu euch passt.

Onda_V919_Air_CH_Teclast_X16_Pro

Technische Daten

Vergleicht man die Datenblätter beider Tablets, fällt einem sofort auf, dass das Teclast X16 Pro deutlich größer ausfällt als das Onda V919 Air CH, dessen 9,7 Zoll großes Display wie bei der Apple iPad Familie im 4:3-Format daherkommt. Außerdem besitzt das kleinere Gerät mit 2.048 x 1.536 Pixeln eine deutlich höhere Auflösung, sodass vor alle Filme, YouTube-Videos etc. einfach besser aussehen.

Kann das Onda V919 Air CH das Teclast X16 Pro noch im Display-Bereich besiegen, muss es im Hinblick auf die Performance etwas zurückstecken. So ist der Intel Atom x5-Z8300 etwas schwächer als der Atom x5-Z8500, dennoch kommen in beiden Geräten gleich 4 GB Arbeitsspeicher zum Einsatz. Aufwendigere Anwendungen laufen großteils flüssig und beim Browsen im Internet bringt man die Tablets nicht so schnell an ihre Grenzen. Außerdem besitzen beide Modelle einen erweiterbaren 64 GB großen internen Speicher und die Akkualaufzeiten gehen mit 7 bzw. 8 Stunden mehr als in Ordnung.

Sonstiges

Wurde bisher noch nicht wirklich deutlich, wieso man den Aufpreis von fast 80 Euro für das Teclast X16 Pro zahlen sollte, kann das Tablet mit seinem Zubehör auftrumpfen. Für lediglich mit 175 Euro kann beispielsweise ein Tastatur-Cover erworben werden und einen aktiven Stylus gibt es bereits für 15 US-Dollar zu kaufen. Mit diesen Accessoires wird das Tablet zum Produktivgerät, während das Onda V919 Air CH primär zum Medienkonsum gedacht ist. Zu guter Letzt ist auf dem Teclast-Tablet neben Windows 10 auch noch Android 5.1 Lollipop vorinstalliert, sodass man nach Wunsch zwischen den beiden Systemen wechseln kann.

Fazit

Solltet ihr mit eurem zukünftigen Tablet vor allem arbeiten wollen, können wir euch das Teclast X16 Pro ans Herz legen. Dieses bietet zum Preis von 255 Euro eine sehr gute Ausstattung und kann beispielsweise in der Uni zum Mitschreiben bei Vorlesungen verwendet werden. Das Onda V919 Air CH ist mit 175 Euro dahingegen deutlich günstiger zu haben und macht sich super, um im Bett oder unterwegs noch einmal die ein oder andere Serie zu schauen.


Die Voondo-Empfehlungen für deine neue Hardware:

AndroidiOSWindowsVerträge
 Amazon Apple Store Amazon simyo
 Cyberport Gravis Cyberport Telekom
 notebooksb. Cyberport notebooksb. Vodafone
 Saturn Saturn Saturn o2

 

Beitrag jetzt teilen: Facebook 0 Twitter 0 Google+ 0