Xiaomi Mi4C vs. Xiaomi Redmi Note 3: Phablet-Vergleich

In der jüngeren Vergangenheit hat sich Xiaomi als wichtiger Smartphone-Hersteller etabliert und einige interessante Devices auf den Markt gebracht. Wir stellen Euch heute das Xiaomi Redmi Note 3 und das Xiaomi Mi4C im Phablet-Vergleich vor.

Xiaomi Redmi Note 3: Specs & Preis

Anfangen beim Xiaomi Redmi Note 3, das mit einer wuchtigen Technik und interessanten Features aufwarten kann. Zum Beispiel mit einem 5,5 Zoll großen Display mit 1080×1920 Pixeln Auflösung und einer damit verbundenen Pixeldichte von 403 ppi. Ein Fingerabdruckscanner ist ebenfalls mit an Bord.

Weiterhin gibt es folgende Specs geboten: eine Helio X10 (Octa Core, 2,0 GHz Taktrate, 64-Bit), 3 GB Arbeitsspeicher, 32 GB ROM, eine PowerVR-G6200-GPU, eine 13-MP-Kamera auf der Rückseite, eine 5-MP-Frontkamera sowie Android 5.0 Lollipop als vorinstalliertes OS. Der Preis für das Redmi Note 3 liegt bei Everbuying bei 182,27 Euro.

Xiaomi Mi4C: Technik & Preis

Das Xiaomi Mi4C fällt mit einem Preis von 215,24 Euro ein wenig teurer aus. Dafür gibt es aber auch folgende Specs geboten: ein 5 Zoll großes Display mit 1080p-Auflösung, eine Qualcomm Snapdragon 808, bis zu 3 GB RAM und 32 GB ROM, eine Adreno-418-GPU sowie Android 5.1 Lollipop als OS.

Hier geht’s direkt zur Aktion!

Xiaomi Mi4C vs. Xiaomi Redmi Note 3: Phablet-Vergleich
4 (80%) 2 Artikel bewerten

Die Voondo-Empfehlungen für deine neue Hardware:

AndroidiOSWindowsVerträge
 Amazon Apple Store Amazon simyo
 Cyberport Gravis Cyberport Telekom
 notebooksb. Cyberport notebooksb. Vodafone
 Saturn Saturn Saturn o2

 

Beitrag jetzt teilen: Facebook 0 Twitter 0 Google+ 0