Doogee X5 Max wird am 20. Mai vorgestellt

Die Max-Version des extrem günstigen China-Phones Doogee X5 soll in Kürze vorgestellt werden. Allerdings wird nicht, wie der Name vermuten lässt, die Displaygröße angehoben, sondern lediglich der Akku verbessert und ein Fingerabdrucksensor verbaut. 

doogee-x5-max

Viel wurde jedoch noch nicht in der Presseankündigung zu den technischen Daten verraten, doch soll es sich preislich am Doogee X5 orientieren. Dieses ist für 50 Euro bei Online-Resellern wie GearBest.com ohne Versandkosten aus dem europäischen Warenlager erhältlich. Das Display bleibt bei den gewohnten 5 Zoll und löst auch noch immer mit 1280 x 720 Pixeln auf. Dazu kommen Kameras mit jeweils einem 8-MP-Sensor auf Vorder- und Rückseite. Besonderes Augenmerk wurde auf den Akku gelegt, der mit seiner Kapazität von 4.000 mAh rund zweieinhalb Tage durchschnittlicher Benutzung standhalten soll. Zudem gibt es einen Fingerabdrucksensor auf der Rückseite, der äußerst präzise sein soll und mit verschiedenen Aufgaben verknüpft werden kann.

Marshmallow an Bord

Ebenfalls in diesem Preissegment beachtlich ist die Aktualität der Android-Version, denn hier kommt 6.0 Marshmallow mit einer eigenen Oberfläche zum Einsatz. Eigentlich traurig, dass man so einen Umstand rund sieben Monate nach der Veröffentlichung von Marshmallow noch erwähnen muss, doch die Marktanteile der sechsten Iteration sprechen Bände.

Am 20. Mai soll das Doogee X5 Max vorgestellt werden.

Doogee X5 Max wird am 20. Mai vorgestellt
4.09 (81.82%) 22 Artikel bewerten

Die Voondo-Empfehlungen für deine neue Hardware:

AndroidiOSWindowsVerträge
 Amazon Apple Store Amazon simyo
 Cyberport Gravis Cyberport Telekom
 notebooksb. Cyberport notebooksb. Vodafone
 Saturn Saturn Saturn o2

 

Beitrag jetzt teilen: Facebook 0 Twitter 0 Google+ 0

  1. […] wir schon vor wenigen Tagen andeuteten, soll das X5 Max heute vorgestellt werden. Doogee hat sein Versprechen gehalten und das X5 Max […]

Comments are closed.