Google Photos hat 100 Millionen Nutzer im Monat

Google hat auf dem eigenen Blog eine aktuelle Zahl zu den aktiven Nutzern bei dem Online-Service Photos rausgelassen, welche sich auf stolze 100 Millionen beziffert.

Zusätzlich zu diesen Daten wurden auch noch andere, teilweise interessante, Informationen und Kuriositäten verraten. So wissen wir nun zum Beispiel, dass Hunde von allen Tieren am meisten fotografiert werden, insgesamt jedoch Essen an zweiter Stelle nach Personen steht. Dazu kommt, dass Paris der Städte am häufigsten geknipst wird, noch vor New York und Barcelona. Da das Verwenden des Online-Speichers nur bei Sichern der Original-Größe des Fotos Volumen des Platzes verbraucht, den man über Google Drive zur Verfügung gestellt bekommt, kommen die 100 Millionen Nutzer auf insgesamt 3720 Terabyte an Fotos – das sind fast 4 GB pro Person!

Habt ihr Google Photos überhaupt in Verwendung? Falls ja, benutzt ihr auch Zusatzfeatures wie die Alben, Animationen oder Optimierungen? Ich finde es einen äußerst praktischen Dienst, auch wenn mich die automatische Sicherung von allem, was sich an Bildmaterial auf dem Smartphone befindet, nervt, anstatt nur die tatsächlich Kamerafotos hochzuladen.

Quelle: Google Blog

Google Photos hat 100 Millionen Nutzer im Monat
3.89 (77.78%) 18 Artikel bewerten

Die Voondo-Empfehlungen für deine neue Hardware:

AndroidiOSWindowsVerträge
 Amazon Apple Store Amazon simyo
 Cyberport Gravis Cyberport Telekom
 notebooksb. Cyberport notebooksb. Vodafone
 Saturn Saturn Saturn o2

 

Beitrag jetzt teilen: Facebook 0 Twitter 0 Google+ 0