WhatsApp bekommt vielleicht Dokumenten-Versand

Der Instant Messenger WhatsApp ist mit bald 1 Milliarde Nutzern weltweit einer der größten überhaupt und kommt vielleicht bald mit einem Feature, welches für einen Dienst dieser Größe schon lange hätte implementiert werden müssen. Die Rede ist vom Schicken und Empfangen von Dokumenten.

whatsapp-telefonie-funktion-nutzbar

Grund zur Annahme bietet das Translator-Programm, in welchem Freiwillige helfen können, die App in alle Sprachen der Welt zu übersetzen. Dort sind entsprechende Optionen mit „document“, „Document(s)“ und „The document has not downloaded.“ aufgetaucht. Wenn WhatsApp ein solches Feature nicht bald implementieren würde, würden sie vermutlich kaum um derartige Übersetzungen bitten. Schon lange ist so eine Funktion im Facebook Messenger enthalten, der nunmal zur gleichen Firma gehört und so offenbar immer mehr angenähert wird.

Dank Cloud und Co. hat man inzwischen wichtige Dokumente bei entsprechender Einrichtung häufig auch am Smartphone schnell zur Hand, weswegen der Dokumentenversand in WhatsApp meiner Meinung nach schon seine Berechtigung hat. Was haltet ihr von den Leaks?

whatsapp-document-translator

via: mobiFlip

WhatsApp bekommt vielleicht Dokumenten-Versand
4 (80%) 13 Artikel bewerten

Die Voondo-Empfehlungen für deine neue Hardware:

AndroidiOSWindowsVerträge
 Amazon Apple Store Amazon simyo
 Cyberport Gravis Cyberport Telekom
 notebooksb. Cyberport notebooksb. Vodafone
 Saturn Saturn Saturn o2

 

Beitrag jetzt teilen: Facebook 0 Twitter 0 Google+ 0