Microsoft kauft Nokia für 5,44 Milliarden Euro

Nokia wird von Microsoft für 5,44 Milliarden Euro gekauft. Es ist die Meldung des Tages und kommt dennoch wenig überraschend. Übernommen wird jedoch nur das Kerngeschäft Smartphones, Dienste und Patentlizenzen.

Beide Aufsichtsräte haben bereits dem Kauf zugestimmt, dies wurde via Pressemitteilung bestätigt. Zuletzt schrieb die Handy– und Smartphone-Sparte rote Zahlen. Schon länger arbeitet Nokia mit Microsoft zusammen und eine Übernahme nur noch eine Frage der Zeit, zumindest kommt die Meldung nur wenig überraschend. Nokia möchte sich in der Zukunft nur noch auf das Netzwerkgeschäft konzentrieren.

Nokia

3,79 Milliarden Euro werden für die Geräte und Dienste gezahlt und weitere 1,65 Milliarden Euro für Patentlizenzen. Bis Anfang 2014 soll der komplette Deal abgeschlossen sein. Noch stehen aber die Zustimmungen der Aktionäre und Wettbewerbsbehörden aus. Schon 2011 begann die Partnerschaft zwischen Nokia und Microsoft.

Entlassungen soll es nach aktuellen Meldungen nicht geben und die 32.000 Mitarbeiter zu Microsoft wechseln. Auch der Name Nokia wird weiterhin bestehen bleiben. Ob es damit Microsoft/Nokia gelingen wird das Lumia und auch das mobile Betriebssystem Windows Phone 8 besser auf dem Markt zu platzieren?

Quelle: Stadt-Bremerhaven.de

Microsoft kauft Nokia für 5,44 Milliarden Euro
4 (80%) 8 Artikel bewerten

Die Voondo-Empfehlungen für deine neue Hardware:

AndroidiOSWindowsVerträge
 Amazon Apple Store Amazon simyo
 Cyberport Gravis Cyberport Telekom
 notebooksb. Cyberport notebooksb. Vodafone
 Saturn Saturn Saturn o2

 

Beitrag jetzt teilen: Facebook 0 Twitter 0 Google+ 0