So sieht die neue Xbox One von innen aus

Seit vergangenen Freitag ist es nun soweit: Die neue XBox One ist im Handel und mittlerweile in vielen Länden schon ausverkauft. Jetzt hat iFixit die XBox One zerlegt.

Das Gehäuse und die verbauten Komponenten lassen sich leicht entfernen, so das iFixit Team. Wie auch schon in der Playstation 4 wird eine SATA-II-Festplatte verwendet, die sich bei der Microsoft Konsole um eine Samsung Spinpoint M8 ST500LM012 handelt. Die Festplatte hat fünf NTFS-Partitionen. Möchte man diese selbstständig wechseln, erlischt die Garantie. Zudem wurde noch nicht festgestellt, was passiert, wenn man eine frisch formatierte Festplatte anschließt.

Alles in einem ist die Reparierbarkeit mit einer Bewertung von 8 von 10 Punkten, laut iFixit, in Ordnung und gibt sich nicht viel im Vergleich zur Playstation 4. Zuletzt beklagten sich einige Käufer über Probleme mit dem Laufwerk.

Xbox_one_console_controller_too

So sieht die neue Xbox One von innen aus
3.84 (76.84%) 19 Artikel bewerten

Die Voondo-Empfehlungen für deine neue Hardware:

AndroidiOSWindowsVerträge
 Amazon Apple Store Amazon simyo
 Cyberport Gravis Cyberport Telekom
 notebooksb. Cyberport notebooksb. Vodafone
 Saturn Saturn Saturn o2

 

Beitrag jetzt teilen: Facebook 0 Twitter 0 Google+ 0