Smartphone-Markt 2015: Samsung bleibt Weltmarktführer

Das Jahr 2015 ist vorüber, sodass mittlerweile immer mehr Statistiken aus den verschiedensten Bereichen veröffentlicht werden. Unter anderem hat die IDC die Statistik für den Smartphone-Markt des Jahres 2015 veröffentlicht, der ein bekanntes Bild gezeichnet hat.

Samsung weiterhin Nummer 1 der Welt

Und zwar konnte Samsung auch im Jahr 2015 die weltweit meisten Smartphones ausliefern, genauer gesagt waren es 324,8 Millionen Geräte, was einem Marktanteil von 22,7 Prozent entspricht. In diesem Jahr will Samsung seinen Status unter anderem mit dem Galaxy S7 sichern.

Der größte Konkurrent dürfte dabei Apple bleiben, das im letzten Jahr 231,5 Millionen iPhones für einen Marktanteil von 16,2 Prozent verkaufen konnte. In puncto Wachstum lag Apple deutlich vor Samsung, der kalifornische Hersteller kam auf 20,2 Prozent, wohingegen sich der Rivale mit 2,1 Prozent begnügen musste.

Chinesische Hersteller mit hohem Wachstum

Hinter Apple und Samsung folgten drei chinesische Hersteller, die jeweils ein hohes Wachstum erreichen konnten. Nämlich Huawei (Platz 3, 106,6 Millionen ausgelieferte Devices, 7,4 Prozent Marktanteil, plus 44,3 Prozent), Lenovo (Platz 4, 74,0 Millionen ausgelieferte Geräte, 5,2 Prozent der Marktanteile, plus 24,5 Prozent) und Xiaomi (Platz 5, 70,8 Millionen ausgelieferte Geräte, 4,9 Prozent der Marktanteile, plus 22,8 Prozent Wachstum).

Quelle: IDC via Sammobile

Smartphone-Markt 2015: Samsung bleibt Weltmarktführer
3.96 (79.2%) 25 Artikel bewerten

Die Voondo-Empfehlungen für deine neue Hardware:

AndroidiOSWindowsVerträge
 Amazon Apple Store Amazon simyo
 Cyberport Gravis Cyberport Telekom
 notebooksb. Cyberport notebooksb. Vodafone
 Saturn Saturn Saturn o2

 

Beitrag jetzt teilen: Facebook 0 Twitter 0 Google+ 0