Ulefone Tiger: Video zeigt Fingerabdruck-Scanner

Das brandneue Ulefone Tiger ist derzeit im Presale erhältlich. Für das Smartphone rührt der chinesische Hersteller derzeit kräftig die Werbetrommel. Nun wurde ein Video veröffentlicht, in dem der Fingerabdruck-Scanner etwas genauer unter die Lupe genommen wird.

ulefone-tiger

Ohne Fingerabdruck-Scanner kommt heute kein Smartphone mehr aus. Selbst die günstigen Geräte für unter 100 Euro besitzen dieses Feature zur Absicherung gegen unbefugte Nutzung. Im Laufe der letzten Monate sind die Reaktionszeiten immer besser geworden. Mittlerweile reicht ein kurzer Druck auf den Scanner und schon ist das Smartphone wieder freigeschaltet.

In diesem offiziellen Video von Ulefone wird genau dieses Prinzip für das Ulefone Tiger vorgestellt:

Ulefone Tiger: Budget-Smartphone mit starkem Akku

Das Tiger wird nach dem Presale für weniger als 100 Euro in den Online-Shops erhältlich sein. Für diesen Preis gibt es ein Display in 5,5 Zoll in einem Gehäuse, das aus Magnesium-Aluminium gefertigt ist. Im Innern werkelt ein MTK6737W in je 1,3 GHz.

In Sachen RAM und ROM kommen 2 GB Arbeitsspeicher und 16 GB interner Speicher zum Einsatz. Letztgenannter lässt sich via microSD um bis zu 128 GB erweitern. Löblich, dass man zwei SIM-Karten und eine microSD-Karte gleichzeitig nutzen kann.

Viel Mühe hat man sich beim Akku gemacht, der mit einer Kapazität von satten 4200 mAh laut Ulefone zwei Tage Nutzung ohne Aufladen durchhalten soll. Im Standby-Modus sollen sogar bis zu 550 Stunden drin sein.

Quelle: GizChina


Die Voondo-Empfehlungen für deine neue Hardware:

AndroidiOSWindowsVerträge
 Amazon Apple Store Amazon simyo
 Cyberport Gravis Cyberport Telekom
 notebooksb. Cyberport notebooksb. Vodafone
 Saturn Saturn Saturn o2

 

Beitrag jetzt teilen: Facebook 0 Twitter 0 Google+ 0