Waschmaschine von Miele bestellt Waschmittel via Smartphone

Die IFA in Berlin ist gestartet und bisher zeigten sich wenige Innovationen, die einem wirklich vom Hocker hauen würden. Kann Miele dies ändern? Der Hersteller zeigt aktuell eine Waschmaschine die über ausgehendes Waschmittel informiert und der Nutzer bei Bedarf mit wenigen Klicks dieses online über das Smartphone nachbestellen kann.

Über die neuen Smartphones, Tablets oder auch Fernseher brauchen wir uns nicht mehr groß unterhalten. Hier kennen wir schon vorab viele der neuen Produkte und wirklich überraschen können sie uns nicht. Ganz anders sieht es hier im Haushalt aus, wo das Thema „Smart Home“ immer mehr zu einem Leitbild der Messen wird.

Miele hat sich dies, wie andere Hersteller ebenfalls, auf die Fahne geschrieben und zeigt mit der Waschmaschine WMH 721 WPS EditionConn@ct wie dies aussehen kann. So verfügt diese über ein vernetztes Dosiersystem mit einem integrierten WLAN-Modul, welches serienmäßig verbaut ist. Über den heimischen Router baut die Waschmaschine eine Verbindung mit dem Internet auf und gibt bei Bedarf an das Smartphone des Nutzers über die kostenlose App „EditionConn@ct“ für iOS und Android.

miele-waschmaschine-smart-app-smartphone

Der Nutzer kann entweder selbst einkaufen und das Waschmittel besorgen oder aber mit nur drei Klicks den Bestellvorgang online abwickeln und erhält die Bestellung innerhalb von wenigen Tagen. Klingt an und für sich nett, dürfte aber seinen Preis haben. Im Rahmen eines Pilotprojektes startet diese Ende 2015 und ein Geschirrspüler soll zu einem späteren Zeitpunkt folgen.

Wo bestellt wird und wie viel teurer das Waschmittel im Vergleich zum lokalen Handel sein wird wurde nicht bekannt. Kann diese Technologie als „smart“ bezeichnet werden? Als Insellösung ja, als ganzheitliches System nein. Denn wie wäre es wenn solch eine Mitteilung an eine digitale Einkaufsliste übertragen wird und dazu noch der Kühlschrank über den Füllstand gewisser Lebensmittel informiert bzw. sie hinzufügt? Von Kühltruhen und Geschirrspülern ganz zu schweigen. Damit würde man ein System im Haushalt etablieren können, welches alle Geräte miteinander logisch vernetzt.

Foto: Miele

Waschmaschine von Miele bestellt Waschmittel via Smartphone
3.7 (73.91%) 23 Artikel bewerten

Die Voondo-Empfehlungen für deine neue Hardware:

AndroidiOSWindowsVerträge
 Amazon Apple Store Amazon simyo
 Cyberport Gravis Cyberport Telekom
 notebooksb. Cyberport notebooksb. Vodafone
 Saturn Saturn Saturn o2

 

Beitrag jetzt teilen: Facebook 0 Twitter 0 Google+ 0