Sponsored Video: Kaspersky Internet Security 2015 schützt unsere Daten

Unsere Daten im Netz zu schützen wird für jeden von uns immer wichtiger. Nicht zuletzt tragen dazu auch die Probleme der NSA und die ewigen Datendiebstähle ihren entscheidenden Anteil dazu bei. 

Es wundert daher nur wenig, dass Sicherheitssoftware bei Privatanwendern einen kleinen „Boom“ erfahren darf. Die Nachfrage nach Sicherheitssoftware ist durch die NSA-Affäre deutlich gestiegen. Laut deutsche-mittelstands-nachrichten.de sorgt dies auch für einen „IT-Boom“ bei Start-Ups, die ihre Produkte nun auf den Markt bringen und Sicherheit versprechen.

Internet-security-2015.jpg“ alt=“kaspersky-internet-security-2015″ width=“99″ height=“154″ />Doch auch namhafte und renommierte Hersteller profitieren davon, auch wenn das Thema „Sicherheit im Internet“ nicht neu ist. So veröffentlicht auch Kaspersky mit „Internet Security 2015“ eine neue Version der Sicherheitssoftware für Privatanwender. Diese soll den eigenen PC vor Bedrohungen schützen, Schutz für Online-Banking und –Shopping bieten, die Privatsphäre erhalten und persönliche Daten schützen sowie eine Art „Kindersicherung / Kinderschutz“ integriert haben.




Persönlich greife ich bisher nicht auf eine All-in-One-Lösung zurück, sondern benutze eine kostenlose Variante von Avira. Über eine allgemeine Lösung habe ich schon einmal nachgedacht, auch wenn bisher noch nicht eingesetzt. Wie sieht es bei diesem Punkt mit euch aus? Nutzt ihr eine All-in-One-Lösung und wenn ja, welche?

Dieser Artikel wurde gesponsert von Kaspersky

Sponsored Video: Kaspersky Internet Security 2015 schützt unsere Daten
3.83 (76.67%) 6 Artikel bewerten

Die Voondo-Empfehlungen für deine neue Hardware:

AndroidiOSWindowsVerträge
 Amazon Apple Store Amazon simyo
 Cyberport Gravis Cyberport Telekom
 notebooksb. Cyberport notebooksb. Vodafone
 Saturn Saturn Saturn o2

 

Beitrag jetzt teilen: Facebook 0 Twitter 0 Google+ 0