Apple bestätigt Akkuprobleme beim iPhone 5S

Apple entdeckte beim iPhone 5S einen Produktionsfehler. Dies sorgt dafür, dass einige wenige Modelle des iPhone 5S Akkuprobleme aufweisen.

Der bekannte Produktionsfehler wirkt sich auf verschiedene Art und Weise aus. Einige der betroffenen Geräte benötigen länger aus gewöhnlich für einen Ladezyklus und bei anderen ist der Akku schneller entladen als es der Fall sein sollte. Dies bestätigte zudem eine Sprecherin von Apple gegenüber der New York Times.

Die Zahl der betroffenen Geräte schätzt die NYT auf mehrere tausend Stück, die jedoch nicht von Apple bestätigt wurde. Das Unternehmen tauscht die defekten Geräte kostenlos aus und benachrichtigt die Besitzer darüber. Es ist allerdings nicht das erste Problem beim iPhone 5S, denn auch die Sensoren machten erste Probleme.

Apple bestätigt Akkuprobleme beim iPhone 5S
3.6 (72%) 15 Artikel bewerten

Die Voondo-Empfehlungen für deine neue Hardware:

AndroidiOSWindowsVerträge
 Amazon Apple Store Amazon simyo
 Cyberport Gravis Cyberport Telekom
 notebooksb. Cyberport notebooksb. Vodafone
 Saturn Saturn Saturn o2

 

Beitrag jetzt teilen: Facebook 0 Twitter 0 Google+ 0