Apple darf Beats Electronics kaufen – Europäische Kommission stimmt zu

Beats Electronic und Beats Music dürfen von Apple übernommen werden, dies bestätigte jetzt die Europäische Kommission. Erstmals war das Gerücht einer möglichen Übernahme im Mai aufgekommen. 

Kurz darauf bestätigte Apple dieses Gerücht und gab für Beats Electronic rund 3 Milliarden US-Dollar aus. Davon 2,6 Milliarden in bar und weitere 400 Millionen US-Dollar in Apple-Aktien. Jetzt genehmigte die Europäische Kommission den Deal, denn die Konkurrenz im Kopfhörer-Segment sei groß genug.

Noch im laufenden Quartal soll die Übernahme vollständig abgeschlossen sein und noch fehlt eine entsprechende Genehmigung der Vereinigten Staaten.


beats header

Gleiches gilt übrigens auch für Musikstreaming, denn hier darf Apple ebenso Beats Music übernehmen. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass Drittanbieter weiterhin im App Store ihre Apps für Musikstreaming anbieten dürfen. Beats Music selbst ist in Europa nicht verfügbar.

Apple darf Beats Electronics kaufen – Europäische Kommission stimmt zu
4.5 (90%) 2 Artikel bewerten

Die Voondo-Empfehlungen für deine neue Hardware:

AndroidiOSWindowsVerträge
 Amazon Apple Store Amazon simyo
 Cyberport Gravis Cyberport Telekom
 notebooksb. Cyberport notebooksb. Vodafone
 Saturn Saturn Saturn o2

 

Beitrag jetzt teilen: Facebook 0 Twitter 0 Google+ 0