Deutschland setzt auf Android als Betriebssystem

In einer aktuellen Statistik ist der deutsche Smartphone-Markt bei der Anzahl der verkauften Smartphones im Zeitraum vom 1. März bis 31. Mai 2014 fest in der Hand von Android. Angesichts der in diesem Zeitraum erschienenen Smartphones nur wenig überraschend.

Die von Statista veröffentlichte Grafik bezieht sich auf Daten von Kantar Worldpanel und zeigt den Anteil der Smartphone-Verkäufe anhand der Betriebssysteme. So beläuft sich der Anteil mit Android im oben genannten Zeitraum auf ganze 81 Prozent, während es mit iOS gerade einmal 12,1 Prozent waren. Dahinter folgt Windows mit 5,9 Prozent.

infografik_2448_Smartphone_Absatz_Maerz_bis_Mai_2014_n

Anhand der in diesem Zeitraum veröffentlichten Smartphones dürften sicher ihren entsprechenden Anteil dazu beigetragen haben, denn Apple selbst hat zu diesem Zeitraum kein neues Gerät präsentiert. Zudem beläuft sich die Angabe in Prozent mit iOS vollständig auf die Produkte eines einzigen Herstellers, während bei den rund 81 Prozent alle Hersteller die auf Android setzen eingerechnet wurden.

Somit steht Apple eigentlich gar nicht schlecht dar, zumal der Großteil bereits im letzten Quartal 2013 schon mit aktuellen iPhones abgedeckt gewesen sein dürfte.

Deutschland setzt auf Android als Betriebssystem
4.2 (84%) 10 Artikel bewerten

Die Voondo-Empfehlungen für deine neue Hardware:

AndroidiOSWindowsVerträge
 Amazon Apple Store Amazon simyo
 Cyberport Gravis Cyberport Telekom
 notebooksb. Cyberport notebooksb. Vodafone
 Saturn Saturn Saturn o2

 

Beitrag jetzt teilen: Facebook 0 Twitter 0 Google+ 0