Handy wird heute 40 Jahre alt

Vor 40 Jahren auf den Tag genau, führte der Erfinder Martin Cooper das erste Gespräch über ein Mobiltelefon. Das war am 03. April 1973 und zu dieser Zeit war er bei Motorla beschäftigt. Sein erstes Handy hatte ein Gewicht von stolzen 800 Gramm. Seit der Erfindung des Handys ist viel geschehen.

Erst in den letzten 20 Jahren entwickelte sich das Mobiltelefon rasant weiter und ist heute eines der vielseitigsten Arbeitsgeräte. Doch wer denkt das Apple das erste Smartphone erfand, der irrt. Der Ursprung des Smartphones geht auf 1992 zurück und liegt offiziell bei IBM. Diese stellten „Simon“ auf der Computermesse Comdex in Las Vegas vor und besaß einen Touchscreen und etliche Funktionen eines Organizers.

martin-cooper

Der Begriff Handy ist jedoch nur in der deutschen Sprache in Gebrauch und hierfür gibt es verschiedene Erklärungen. Im englischen Sprachgebrauch steht es für „praktisch oder handlich“, weshalb es als Scheinanglizismus in der deutschen Sprache zugeordnet wird. Mobiltelefon oder auch in Englisch „mobile phone“ ist daher der eigentlich „richtige“ Ausdruck. Aber wollen wir uns an dieser Stelle nicht über solche Kleinigkeiten aufregen und dem Handy alles Gute zum 40. Geburtstag wünschen.

Foto: Rico Shen [GFDL, CC-BY-SA-3.0 oder CC-BY-SA-2.5-tw], via Wikimedia Commons

Handy wird heute 40 Jahre alt
4 (80%) 3 Artikel bewerten

Die Voondo-Empfehlungen für deine neue Hardware:

AndroidiOSWindowsVerträge
 Amazon Apple Store Amazon simyo
 Cyberport Gravis Cyberport Telekom
 notebooksb. Cyberport notebooksb. Vodafone
 Saturn Saturn Saturn o2

 

Beitrag jetzt teilen: Facebook 0 Twitter 0 Google+ 0