CeBIT 2013: Gadgets wie iConTank und iConCopter lassen Herzen höher schlagen

Auf der diesjährigen CeBIT durften auch kleinere Gadgets nicht fehlen, die die Herzen der Spielkinder höher schlagen lassen. So haben wir uns bei Woddon Industrial Limited den iConCopter und iConTank ansehen.

Dabei handelt es sich um einen kleinen Helikopter und Panzer, die mittels einer App auf dem Smartphone gesteuert werden.

Wir haben uns am Stand einmal umgesehen und die Produkte im Einsatz betrachtet. Auf den zwei kurzen Videos am Ende zeigen wir die beiden Gadgets im Einsatz.

Zwar würde man nach dem Namen zunächst denken es handel sich dabei um ein reines Produkt für iOS (i im Namen), so kann der Helikopter auch mit Android Devices gesteuert werden. Für rund 50 Dollar gibt es diesen in weißer und schwarzer Ausführung. Etwas anders sieht es bei dem via Bluetooth gesteuerten iConTank aus. Dieser ist ausschließlich für iOS Devices konzipiert. Preislich liegt dieser bei rund 90 Dollar.

Die kleinen Indoor-Helikopter sind mit einer herkömmlichen Fernbedienung nicht leicht zu steuern, durch die Bewegung des Smartphones soll die Steuerung leichter von der Hand gehen. Der Flug zu einem regelrechten Kinderspiel werden. Der iConTank hingegen kann für gemeinsame Kämpfe gegeneinander genutzt werden, jedoch dürfte der Spielspaß nur von kurzer Dauer sein und ein Preis von 90 Dollar ist etwas hoch angesetzt. Auch der Helikopter ist mit einem Preis von rund 50 Dollar nicht günstiger.

httpv://www.youtube.com/watch?v=7mRroP9-SUE

httpv://www.youtube.com/watch?v=us2KlJYgdno

CeBIT 2013: Gadgets wie iConTank und iConCopter lassen Herzen höher schlagen
3.5 (70%) 4 Artikel bewerten

Die Voondo-Empfehlungen für deine neue Hardware:

AndroidiOSWindowsVerträge
 Amazon Apple Store Amazon simyo
 Cyberport Gravis Cyberport Telekom
 notebooksb. Cyberport notebooksb. Vodafone
 Saturn Saturn Saturn o2

 

Beitrag jetzt teilen: Facebook 0 Twitter 0 Google+ 0