Microsoft Office könnte schon bald für iPad verfügbar sein

Nach aktuellen Meldungen könnte noch im ersten Halbjahr diesen Jahres Microsoft Office für das iPad verfügbar sein. 

Dies kann aktuell bei Mobilegeeks nachgelesen werden. Schon länger wird auf eine Version für das iPad gewartet, bisher gibt es lediglich Office Mobile für das iPhone und nur für Office 365-Abonnenten.

Allerdings soll die iPad-Version noch im ersten Halbjahr erscheinen. Hierbei wird sich auf den Beitrag bei ZDnet gestützt. Fraglich ist jedoch in welchem Umfang sich diese Version von der des iPhone unterscheiden wird bzw. ob sie sich überhaupt unterscheidet.

microsoft-office-365

Es wird aktuell davon ausgegangen, dass sie ebenfalls abgespeckt bleibt. Auf dem iPhone könnt ihr bisher Word-, Excel- und PowerPoint-Dateien ansehen und bearbeiten.

Obwohl ich im Besitz von Office 365 bin, habe ich bisher nicht auf die mobile Version für das iPhone zurückgegriffen. Bearbeiten von Office-Dateien war auf dem iPhone bisher nicht notwendig und auf dem iPad wird Pages, Numbers und Keynote verwendet. Sollte eine iPad-Version schon bald verfügbar sein, werde ich sie mir anschauen. Wobei ich mir nicht zu viel davon verspreche und vor allem für Präsentationen bevorzugt Keynote einsetze.

Microsoft Office könnte schon bald für iPad verfügbar sein
3.86 (77.14%) 7 Artikel bewerten

Die Voondo-Empfehlungen für deine neue Hardware:

AndroidiOSWindowsVerträge
 Amazon Apple Store Amazon simyo
 Cyberport Gravis Cyberport Telekom
 notebooksb. Cyberport notebooksb. Vodafone
 Saturn Saturn Saturn o2

 

Beitrag jetzt teilen: Facebook 0 Twitter 0 Google+ 0