Microsoft warnt vor dem Ende von Windows XP und rät zum Umstieg

Schon lange ist das Ende des Supports vom Betriebssystem Windows XP bekannt. Jetzt rät Microsoft allerdings erneut zum Umstieg.

Im April 2014 endet der Support von Windows XP, spätestens dann sollte man den Umstieg auf ein aktuelleres Betriebssystem vollzogen haben. Schon jetzt ist es sehr anfällig für Malware.

Keine Sicherheitsaktualisierungen mehr bedeutet dementsprechend auch eine höhere Anfälligkeit für jegliche Art von Angriffen. Auf rund 14 % aller Rechner in Deutschland ist es noch immer installiert.

Damit aber noch nicht genug, auch aktuelle Software wird nicht mehr auf dem System laufen und dies ist schon teilweise jetzt der Fall.

Windows XP

Wirklich leicht macht Microsoft den Umstieg allerdings nicht. Wohin soll umgestiegen werden? Windows 8 sorgte für einen Flop und ob es Windows 8.1 besser macht steht auch noch in den Sternen. Die Nutzer sind verunsichert und trauen der Windows 8-Reihe noch nicht über den Weg.

Lediglich Windows 7 stellt aktuell die wohl fast „beste“ Alternative dar. Auch wenn hier erst kürzlich von einem Verkaufsende der Retail-Version die Rede war mit einem festgelegten Datum. Mittlerweile hat Microsoft diese Informationen wieder zurückgezogen.

Microsoft warnt vor dem Ende von Windows XP und rät zum Umstieg
4.25 (85%) 4 Artikel bewerten

Die Voondo-Empfehlungen für deine neue Hardware:

AndroidiOSWindowsVerträge
 Amazon Apple Store Amazon simyo
 Cyberport Gravis Cyberport Telekom
 notebooksb. Cyberport notebooksb. Vodafone
 Saturn Saturn Saturn o2

 

Beitrag jetzt teilen: Facebook 0 Twitter 0 Google+ 0