Amazon kauft App „Evi“ – wird an einem Smartphone gearbeitet?

Die App Evi könnte in den Besitz von Amazon übergegangen sein. Nachweise, die darauf hindeuten sollen bereits existieren – die Rede ist von einem Kaufpreis in Höhe von 26 Millionen Dollar.

Diese App, die wie Apple’s Siri im Bereich der Spracherkennung angesiedelt ist, gibt es bereits seit dem Jahre 2008. Entwickelt wurde sie von dem Unternehmen True Knowledge, das sich später auch in „Evi“ umbenannte. Einige Zeit lang wurde sie in Apple’s App Store angeboten – dann wurde sie aus dem Store herausgenommen, weil sie zu starke Ähnlichkeiten mit Apple’s eigenem Spracherkennungsassistenten Siri aufwies. Später tauchte Evi wieder im App Store auf.

Nun berichtet TechCrunch, dass Amazon das Unternehmen True Knowledge gekauft haben soll. Dabei ist die Summe von 26 Millionen Dollar im Gespräch. Des Weiteren hat Amazon die Anteile des Evi-Investors Octopus Ventures übernommen. Erklärungen dazu waren weder von Octopus Ventures noch von Seiten Amazon zu erhalten.

evi-appNun ist fraglich, wo und wie Amazon diesen Spracherkennungsassistenten nutzen will. Auf jeden Fall ist diese App im Betriebssystem iOS einsetzbar, steht aber auch für Android zur Verfügung. Die deutsche Sprache wird von Evi nicht beherrscht.

Insider vermuten schon länger, dass Amazon an einem eigenen Smartphone arbeitet – vielleicht wird Evi hier zum Einsatz kommen. Es könnte sein, dass dieser Spracherkennungsassistent anstelle von Google Now vorgesehen ist.

Die Leser von Chip betitelten Evi als eine der besten Apps. Ob diese nun mit der Software Ivona kombiniert werden soll bleibt abzuwarten. Ivona war bereits vom Januar dieses Jahres von Apple aufgekauft worden. Auch hierbei handelt es sich um Software aus der Text-to-speech-Technologie.

Amazon kauft App „Evi“ – wird an einem Smartphone gearbeitet?
3.64 (72.73%) 11 Artikel bewerten

Die Voondo-Empfehlungen für deine neue Hardware:

AndroidiOSWindowsVerträge
 Amazon Apple Store Amazon simyo
 Cyberport Gravis Cyberport Telekom
 notebooksb. Cyberport notebooksb. Vodafone
 Saturn Saturn Saturn o2

 

Beitrag jetzt teilen: Facebook 0 Twitter 0 Google+ 0