Apple steigert Gewinn im ersten Quartal 2014

Apple konnte seinen Gewinn für das erste Quartal 2014 leicht steigern und legte Die Zahlen nach Börsenschluss in New York vor.

Das erste Quartal von 2014 endete bereits am 28. Dezember 2013. Der Gewinn konnte laut den Zahlen von 13,08 Milliarden US-Dollar auf 13,1 Milliarden US-Dollar gesteigert werden. Zuletzt konnte Apple keine Gewinnsteigerung über drei Quartale verzeichnen.

„Wir sind sehr zufrieden mit unseren Rekordverkäufen bei iPhone und iPad, dem starken Ergebnis unserer Mac-Produkte und dem kontinuierlichen Wachstum bei iTunes, Software und Services,“ sagt Tim Cook, CEO von Apple. „Wir lieben es die zufriedensten, treuesten und engagiertesten Kunden zu haben und wir werden weiterhin stark in unsere Zukunft investieren, um ihr Erlebnis mit unseren Produkten und Services noch besser zu machen.“

apple

Insgesamt konnte das Unternehmen im ersten Quartal dieses Jahr über 51 Millionen iPhones, 25 Millionen iPads und 4,8 Millionen Macs verkaufen können. Im Vergleich zum vorherigen Quartal lag der Verkauf von iPhones bei 47,8 Millionen, 22,9 Millionen iPads und 4,1 Millionen Macs.

Apple steigert Gewinn im ersten Quartal 2014
3.94 (78.89%) 18 Artikel bewerten

Die Voondo-Empfehlungen für deine neue Hardware:

AndroidiOSWindowsVerträge
 Amazon Apple Store Amazon simyo
 Cyberport Gravis Cyberport Telekom
 notebooksb. Cyberport notebooksb. Vodafone
 Saturn Saturn Saturn o2

 

Beitrag jetzt teilen: Facebook 0 Twitter 0 Google+ 0