Apple Watch im April mit weniger Funktionen?

Im April wird die Apple Watch erhältlich sein und nach ersten Informationen könnten bis dahin aber weniger Funktionen verfügbar sein als bisher gedacht. Die Nachfrage nach der Smartwatch ist groß und dementsprechend sind über fünf Millionen Exemplare in Auftrag gegeben worden. 

Im vergangenen September stellte Apple auf der eigenen Keynote die Apple Watch vor und fand entsprechende Begeisterung. Ein Großteil der Bestellungen soll sich auf das Einstiegsmodell Apple Watch Sport beziehen und die Luxusversion in Gold wird es nur in geringer Auflage geben. Ganze 349 Dollar muss man für das Einstiegsmodell auf den Tisch legen.

apple-watch

Vorerst sollen aber weniger Funktionen verfügbar sein und dies vor allem im Bereich „Gesundheit und Fitness“. Schuld sollen Sensoren sein, die nicht verbaut werden konnten, weil sie den hohen Qualitätsanforderungen von Apple nicht entsprechen. Blutdruck, der Stressfaktor und Sensoren für den Blutdruck könnten demnach nicht in der Apple Watch verfügbar sein.

Apple Watch im April mit weniger Funktionen?
4.33 (86.67%) 12 Artikel bewerten

Die Voondo-Empfehlungen für deine neue Hardware:

AndroidiOSWindowsVerträge
 Amazon Apple Store Amazon simyo
 Cyberport Gravis Cyberport Telekom
 notebooksb. Cyberport notebooksb. Vodafone
 Saturn Saturn Saturn o2

 

Beitrag jetzt teilen: Facebook 0 Twitter 0 Google+ 0