Google Glass: Porno mit der Datenbrille gedreht und online

Mit Google Glass ist jetzt ein Porno gedreht worden und online verfügbar. Allerdings ist dieser nicht ganz ernst zu nehmen und zeigt welche Möglichkeiten mit der Brille möglich sind und welchen ganz eigenen Charakter sie bekommt.

So hat der Erotik-App-Store MiKandi mal eben einen kleinen Porno gedreht und die neuen Anwendungsmöglichkeiten aufgezeigt. Wie der Zufall es so wollte, wurden sie von Google angeblich dazu ermutigt möglichst viele Menschen mit der Brille spielen zu lassen und anscheinend ziehen sich in der Branche viele Menschen aus.
Die App Tits & Glass von MiKandi wurde aus Google Play entfernt und es könnt sich dabei um einen kleinen Racheakt handeln. Die App hatte die Aufgabe, erotische Inhalte direkt auf die Brille zu bringen.

httpv://www.youtube.com/watch?v=Xxt24JoLlPE

Im kleinen Film kommen die Pornostars Andy San Dimas und James Deen zum Einsatz. Die einzelnen Funktionen werden innerhalb des kurzen Films auf den Arm genommen und diverse Skills des Gegenübers in der Suche ausgegeben. Darunter die Größe des Penis, Vorlieben und die Orgasmus-Rate. Wenn das mal nicht eine lustige Art ist Google Glass auf den Arm zu nehmen.

Quelle: focus.de


Die Voondo-Empfehlungen für deine neue Hardware:

AndroidiOSWindowsVerträge
 Amazon Apple Store Amazon simyo
 Cyberport Gravis Cyberport Telekom
 notebooksb. Cyberport notebooksb. Vodafone
 Saturn Saturn Saturn o2

 

Beitrag jetzt teilen: Facebook 0 Twitter 0 Google+ 0