Hat Apple den Kampf gegen Jailbreaks endgültig gewonnen? Ist iOS 6 wirklich unknackbar?

Die Sicherheitsvorkehrungen des Unternehmens Apple in Bezug auf sein neues Betriebssystem iOS 6 sind inzwischen so gut, dass ein bekannter Hacker bereits verlauten ließ, hier seien keine Sicherheitslücken zu entdecken, es sie nahezu unmöglich, das System zu knacken.

Jetzt macht die Nachricht eines untethered Jailbreak aus der Richtung des bekannten Hackers Planetbeing die Runde. Ihm ist es offensichtlich gelungen, das Apple-Betriebssystem iOS 6.0.2. zu jailbreaken.
Veröffentlicht wird dieser Jailbreak allerdings in naher Zukunft noch nicht. Apple steht kurz vor der Veröffentlichung der Version 6.1 des neuen Betriebssystems. Wenn Planetbeing mit seinen Entwicklungen bereits vor der Veröffentlichung an die Öffentlichkeit geht könnte dies dazu führen, dass das Unternehmen schon im Vorfeld die Sicherheitslücken überarbeitet und schließt.

Wann Apple die Version 6.1 veröffentlichen wird ist noch nicht bekannt und so steht auch noch nicht fest, wann Planetbeing seinen Jailbreak offiziell zur Verfügung stellen wird. Vielleich hat Apple auch weitere neue Sicherheitsmaßnahmen eingebaut und Planetbeing muss seine Entwicklungen überarbeiten. Bislang liegen nur eine Stellungnahme des Hackers und einige wenige Fotos vor, die Besitzer von Apple-Geräten müssen also weiterhin abwarten, wann ihnen der untethered Jailbreak zur Verfügung stehen wird.

Ein untethered Jailbreak macht es iOS-Geräten möglich, selbstständig zu booten. Sie sind damit nicht mehr auf die Verbindung mit dem Computer angewiesen. Auch wenn die Besitzer dieser Smartphones sich über die Meldung gefreut haben, sie müssen sich weiterhin in Geduld fassen. Wahrscheinlich wird Planetbeing sich erst dann wieder melden, wenn er sicher sein kann, dass er auch an der neuen Version von iOS 6 die Sicherheitslücken überwinden kann.

Hat Apple den Kampf gegen Jailbreaks endgültig gewonnen? Ist iOS 6 wirklich unknackbar?
4.5 (90%) 2 Artikel bewerten

Die Voondo-Empfehlungen für deine neue Hardware:

AndroidiOSWindowsVerträge
 Amazon Apple Store Amazon simyo
 Cyberport Gravis Cyberport Telekom
 notebooksb. Cyberport notebooksb. Vodafone
 Saturn Saturn Saturn o2

 

Beitrag jetzt teilen: Facebook 0 Twitter 0 Google+ 0