Nokia kündigt Premium-Upgrade für Nokia Music an: Music+

Bislang gab es den im September gestarteteten Musikstreamingdienst von Nokia nur für die Besitzer eines Nokia Lumia Smartphones. Dies soll sich nun ändern. Nokia startet hier jetzt neu durch: Das Unternehmen hat ein Premium-Upgrade für Nokia Music angekündigt. Dies wird unter dem Namen Nokia Music+ kostenpflichtig – im Gegensatz zu der bisherigen kostenlosen Variante.

Der monatliche Preis ist aber durchaus bezahlbar, er soll bei 3,99 € im Monat liegen – andere Anbieter verlangen hier teilweise 9,99 € im Monat. Mit Nokia Music+ ist dann auch der unbegrenzte Download von Titeln möglich.

Mit Nokia Music wurde den Nutzern bislang eine begrenzte Auswahl zur Verfügung gestellt. Es standen vier Mixe bereit, diese enthielten mehrere Stunden Musik und konnten auch ohne Internetverbindung wiedergegeben werden. Diese Beschränkung fällt mit der kostenpflichtigen Variante weg. Auch konnte man bislang nur bis zu fünfmal innerhalb von einer Stunde Titel aus dem Mix überspringen – das ist jetzt ebenfalls unbegrenzt möglich.

Noch eine interessante Neuerung hat Nokia Music+ zu bieten: Die Liedtexte zu den aktuell gespielten Songs können angezeigt werden. Sie sind entweder in einer Liste zu finden oder als Karaoke-Version. Der Nutzer kann selbst entscheiden, ob der Download nur über WLAN erfolgen soll und die kostenpflichtige Variante des Nokia Musikdienstes bietet die Titel in deutlich höherer Qualität an als die bisherige Version Nokia Music.

In den nächsten Tagen soll der neue Musikdienst starten. Nokia Music+ kann auch auf dem Smart-TV oder dem Desktop-PC genutzt werden. Auch der Empfang über eine App ist möglich.
So wird Nokia Music+ sicherlich nicht zuletzt wegen des recht kostengünstigen Angebots viele Nutzer finden.

Nokia kündigt Premium-Upgrade für Nokia Music an: Music+
4 (80%) 6 Artikel bewerten

Die Voondo-Empfehlungen für deine neue Hardware:

AndroidiOSWindowsVerträge
 Amazon Apple Store Amazon simyo
 Cyberport Gravis Cyberport Telekom
 notebooksb. Cyberport notebooksb. Vodafone
 Saturn Saturn Saturn o2

 

Beitrag jetzt teilen: Facebook 0 Twitter 0 Google+ 0