Samsung Galaxy Note 3

Nun soll es doch noch in diesem Jahr auf den Markt kommen – das Samsung Galaxy Note 3. Die Gerüchteküche kocht und alles deutet auf ein Erscheinen noch im Jahre 2013 hin. Die Fachwelt geht davon aus, dass Samsung sein neues Smartphone auf der IFA , der Internationalen Funkausstellung in Berlin, die im September stattfindet, vorstellen wird.

Ein Manager des Unternehmens teilte jetzt ein einem Interview der Zeitung Korea Times mit, dass das Galaxy Note 3 mit einem Eight-Core-Chip Exynos Octa ausgestattet sein soll. Damit soll die Leistung stark verbessert werden. Des Weiteren wird sich die Akkulaufzeit beträchtlich erhöhen.

Das Vorgängermodell, das Galaxy Note 2 ist mit einem 5,5 Zoll großen Bildschirm ausgestattet. Beim nächsten Gerät dieser Reihe erwartet man eine 6,3-Zoll Bildschirmdiagonale. Das geht dann schon ganz nah an den Bereich der Tablet-PCs, die bei 7 Zoll Bildschirmdiagonale beginnen.
Die Konkurrenz, das Unternehmen Huawei hat gerade sein neues Smartphone vorgestellt, dass mit einem 6-Zoll-großen Display erscheinen wird. Das Galaxy Note 3 soll offensichtlich diese Bildschirmgröße noch toppen und wäre dann damit das Smartphone mit dem größten Bildschirm.

Weitere Einzelheiten über die Ausstattung des Galaxy Note 3 sind bislang noch nicht bekannt. Sicherlich werden bis zum Erscheinen des neuen Samsung Smartphones noch einige Vermutungen und Gerüchte die Runde machen. Nachdem sich schon das Galaxy Note 2 großer Beliebtheit erfreut wird das Galaxy Note 3 wohl ähnlich erfolgreich werden. Offensichtlich wissen die Käufer dieses Smartphones die Vorteile eines größeren Displays zu schätzen und haben nichts gegen die Annäherung an die Tablets einzuwenden.

Samsung Galaxy Note 3
4.23 (84.55%) 22 Artikel bewerten

Die Voondo-Empfehlungen für deine neue Hardware:

AndroidiOSWindowsVerträge
 Amazon Apple Store Amazon simyo
 Cyberport Gravis Cyberport Telekom
 notebooksb. Cyberport notebooksb. Vodafone
 Saturn Saturn Saturn o2

 

Beitrag jetzt teilen: Facebook 0 Twitter 0 Google+ 0