Twitter präsentiert Lead Generation Card für Unternehmen

Der Kurznachrichtendienst Twitter hat seine Twitter Cards noch einmal erweitert. Für Unternehmen bietet sich nun die Möglichkeit, mit Lead Generation Cards nicht nur Inhalte wie Fotos oder Videos in Tweets einzubinden, sondern auch exklusive Angebote.

Erste Unternehmen können das neue Feature bereits nutzen. Die Angebote werden dabei direkt im Tweet integriert und können vom Nutzer per Klick ausgegeben werden. Anschließend ist lediglich noch die Angabe von Namen und Emailadresse notwendig um das Angebot zu nutzen.

Für viele Nutzer aber vor allem auch Unternehmen dürften die Lead Generation Cards eine interessante Option darstellen. Die Einfachheit und die simple Integration in Twitter machen die Lead Generation Card zu einem Instrument, welches Kunden Vorteile und dem Unternehmen eine neue Marketing-Möglichkeit bietet. Das neue Feature soll bereits in Kürze global freigeschaltet werden, bislang sind die neuen Cards ausschließlich für Unternehmen freigeschaltet, die an einem Testlauf von Twitter teilnehmen.

new_twitter_logo

Marketingtechnisch bieten die neuen Lead Generation Cards ein Pendant zu den ebenfalls recht neuen Facebook Angeboten. Auch hier können die Nutzer exklusive Angebote einfach per Mausklick und unter Angabe einer Emailadresse wahrnehmen. Twitter reiht sich nun in diese Form des Marketings ein und macht sich (nicht nur) für Unternehmen somit deutlich interessanter als es bisher bereits der Fall war.

Twitter präsentiert Lead Generation Card für Unternehmen
4.13 (82.5%) 24 Artikel bewerten

Die Voondo-Empfehlungen für deine neue Hardware:

AndroidiOSWindowsVerträge
 Amazon Apple Store Amazon simyo
 Cyberport Gravis Cyberport Telekom
 notebooksb. Cyberport notebooksb. Vodafone
 Saturn Saturn Saturn o2

 

Beitrag jetzt teilen: Facebook 0 Twitter 0 Google+ 0