Ulefone Tiger kommt mit starkem Akku

Der chinesische Anbieter Ulefone hat heute ein neues Smartphone vorgestellt, das sich wohl eher im Low-Budget-Bereich bewegen wird: Ulefone Tiger lautet der Name des Geräts, das vor allem mit einem sehr starken Akku überzeugen will. 4200 mAh an Leistung gibt Ulefone offiziell an.

ulefone-tiger

Über Preis und Release-Datum hat der Hersteller noch keine Angaben gemacht. Sicher ist zum jetzigen Zeitpunkt, dass das Ulefone Tiger nicht das einzige neue Phablet von Ulefone sein wird. In den nächsten Wochen sollen weitere Geräte vorgestellt werden.

Das Ulefone Tiger ist 5,5“ groß und mit einem Gehäuse aus Magnesium-Aluminium gefertigt. Geschützt vor Kratzern mit Gorilla Glass 3 sowie einem 2.5D Display macht es eine gute Figur. 1280 x 720 Pixel sind als Display-Auflösung vorgesehen.

Interessant ist die Wahl des SoCs: Hier soll MediaTeks MT6737W zum Einsatz kommen, der schon beim Zopo Color C3 für Ärger gesorgt hat. Ulefone betont allerdings, dass die Probleme Software-seitig bedingt waren und nichts mit der eigentlichen Hardware zu tun haben.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


Ulefone Tiger: Akku mit 4200 mAh

In Sachen RAM und Rom kommen 2 GB Arbeitsspeicher und 16 GB interner Speicher zum Einsatz. Letztgenannter lässt sich via microSD um bis zu 128 GB erweitern. Löblich, dass man zwei SIM-Karten und eine microSD-Karte gleichzeitig nutzen kann.

Viel Mühe hat man sich beim Akku gemacht, der mit einer Kapazität von satten 4200 mAh laut Ulefone zwei Tage Nutzung ohne Aufladen durchhalten soll. Im Standby-Modus sollen sogar bis zu 550 Stunden drin sein.

Quelle: chinamobilemag


Die Voondo-Empfehlungen für deine neue Hardware:

AndroidiOSWindowsVerträge
 Amazon Apple Store Amazon simyo
 Cyberport Gravis Cyberport Telekom
 notebooksb. Cyberport notebooksb. Vodafone
 Saturn Saturn Saturn o2

 

Beitrag jetzt teilen: Facebook 0 Twitter 0 Google+ 0